Skip to content

Wir geben unser Bes­tes, Jülich!

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on twitter

Die Ver­sor­gung mit Ener­gie, Wär­me und Was­ser sind ganz all­täg­li­che und grund­le­gen­de Din­ge. Doch wir haben es uns zur Auf­ga­be gemacht, nicht nur das All­täg­li­che zu leis­ten. Jülich liegt uns am Her­zen, wes­halb wir unser Bes­tes geben, Jülich für uns alle lebens­wert zu gestalten.

Wuss­tet Ihr, dass…? 

… wir jedes Jahr die Wer­be­ge­mein­schaft Jülich unter­süt­zen, indem wir die gesam­te Weih­nachts­be­leuch­tung geplant und beschaf­fen haben? Zudem erwei­tern wir die­se regel­mä­ßig und tau­schen defek­te Ele­men­te aus.

… wir einen Teil der Kos­ten der neu­en Fens­ter­lä­den des Hexen­turms über­nom­men haben?

… wir jedes Jahr Jülich im Advent, mit einem Event auf dem Kirch­platz unterstützen?

… wir die Laub­sam­mel­ak­ti­on der Kas­ta­ni­en­al­lee am Rur­damm begleiten?

… wir uns am Stadt­ra­deln „Radeln für ein gutes Kli­ma“ beteiligen?

… wir den DKB Beach Cup unterstützen?

… wir die Jüli­cher Tafel mit einer Spen­de unterstützen?

… wir das Senio­ren­pro­jekt des Orts­vor­stands Jülich Nord fördern?

… wir das Hal­len­tur­nier des Spiel­ver­eins Sel­gers­dorf sponsern?

… den Sprach­för­der­kurs der GGS Nord unterstützen?

… wir einen Teil der Kos­ten der Anschaf­fung digi­ta­ler End­ge­rä­te der KG Ruraue über­nom­men haben?

… wir den Musik­för­der­preis mit einer Spen­de unterstützen?

… wir die Jugend­kon­fe­renz „Umwelt­ak­ti­on“ des CJD fördern?

… wir den Hei­mat­ver­ein Jülich-Well­dorf bei der Restau­rie­rung des Krie­ger­denk­mals unterstützen?

… wir das Dorv-Zen­trum in Bar­men fördern?

… wir jede Men­ge klei­ne und gro­ße Akti­vi­tä­ten Jüli­cher Ver­ei­ne jähr­lich unterstützen?

Was macht Jülich lebenswert?

Wir Jüli­cher sind gesel­lig, gehen ger­ne in die Stadt, nut­zen die Gas­tro­no­mie aus­gie­big und genie­ßen gemein­sa­me Akti­vi­tä­ten mit Fami­lie und Freun­den. Und da bie­tet Jülich ganz schön viel. An war­men Tagen ein­fach mal das Frei­bad besu­chen, es sich in der Son­ne gut gehen las­sen und das küh­le Nass genie­ßen. Spielt das Wet­ter nicht mit, so bie­tet unser Hal­len­bad eine gute Alter­na­ti­ve. Im wohl tem­pe­rier­ten Becken kön­nen aus­gie­bi­ge Bah­nen geschwom­men wer­den. Wir als Stadt­wer­ke freu­en uns, Euch unse­re öffent­li­chen Bäder zur Ver­fü­gung stel­len zu kön­nen. Auch der Brü­cken­kopf­park Jülich bie­tet vie­le Attrak­tio­nen, beson­ders für die Fami­lie. Ein Zoo­be­such mit span­nen­den Tie­ren, ein Sin­nes­rei­se durch ver­schie­de­ne Gerü­che, Töne und Hap­ti­ken, einen Spa­zier­gang durch exo­ti­sche Bota­ni­ken, ein Besuch auf den unter­schied­li­chen Spiel­plät­zen und zahl­rei­che Ver­an­stal­tun­gen inner­halb des Parks machen den Besuch im Brü­cken­kopf­park zu einem Rund­um-Erleb­nis für Groß und Klein. Zur Unter­stüt­zung des Parks spon­so­ren wir als Stadt­wer­ke vie­le Ver­an­stal­tun­gen inner­halb des Parks, bei­spiels­wei­se die Sport­ver­an­stal­tung „Sport im Park“. Mehr Infos über die­se und wei­te­re Ver­an­stal­tun­gen fin­det Ihr wei­ter unten. Doch auch eine gute Infra­struk­tur macht eine lebens­wer­te Stadt aus. Wir unter­stüt­zen die Stadt Jülich aktiv in der Stadt­ent­wick­lung, indem wir die Elek­tro­mo­bi­li­tät in die Infra­struk­tur ein­bin­den und Daten­lei­tun­gen aus Glas­fa­ser bereit stellen. 

Auch die zahl­rei­chen Sport- und Kul­tur­ver­ei­ne, sozia­le und öko­lo­gi­sche Pro­jek­te zeich­nen Jülich aus. Sei­en es Sport­ver­ei­ne wie Ten­nis, Tisch­ten­nis, Fuß­ball oder auch Pro­jek­te wie der Solar­po­ten­zi­al­ka­tas­ter der Stadt Jülich, die Laub­sam­mel­ak­ti­on oder das Stadt­ra­deln für ein gutes Kli­ma – Die Mög­lich­kei­ten, ein akti­ves Ver­eins­le­ben zu erle­ben und an ver­schie­de­nen Pro­jek­ten teil­zu­neh­men sind enorm. Die zahl­rei­chen regio­na­len Ver­ei­ne und Pro­jek­te unter­stüt­zen wir auf ganz unter­schied­li­che Arten. 

Fol­gend zei­gen wir Euch eini­ge Ver­an­stal­tun­gen und Pro­jek­te, die wir als Stadt­wer­ke ger­ne wie­der unter­stüt­zen und die sich loh­nen, besucht zu werden.

Som­mer­les­e­club

Um den Som­mer inter­es­sant zu gestal­ten, ver­an­stal­tet die Stadt­bi­blio­thek Jülich jedes Jahr Som­mer­les­e­club. Die neus­ten Trends als auch mul­ti­me­dia­le Mög­lich­kei­ten des Lesens und Hörens sind für die Kin­der zugäng­lich und ler­nen auf die­sem Weg spie­le­risch den Umgang mit tra­di­tio­nel­len und moderns­ten Medi­en. Kin­der kön­nen mit Freun­den oder Eltern Teams bis zu fünf Leu­ten bil­den oder allei­ne an dem Les­e­club teil­neh­men. Pro gele­se­nem Buch, Hör­buch oder teil­ge­nom­me­ner Akti­on wird ein Stem­pel ver­ge­ben. Ziel ist es, min­des­tens drei davon zu sam­meln, wenn allei­ne ange­tre­ten wird. Im Team ist die Anzahl der Stem­pel dem­entspre­chend höher. Jeder Stem­pel wird ver­dient, indem die Kin­der online oder per Log­buch kur­ze Doku­men­ta­tio­nen und Zeich­nun­gen ein­rei­chen, die bewer­tet wer­den. Zum Ende gibt es eine gro­ße Ver­an­stal­tung mit Urkun­den und Preis­ver­lei­hun­gen. Wir freu­en uns, den Som­mer­les­e­club zu unterstützen.

Sport im Park

Das kos­ten­lo­se Sport- und Bewe­gungs­an­ge­bot für Jung und Alt im Brü­cken­kopf­park Jülich, orga­ni­siert vom Power Point Jülich. Nach dem Mot­to „Alle, die in Sport­klei­dung eine Gym­nas­tik­mat­te mit­brin­gen, dür­fen ger­ne teil­neh­men“. Sport im Park ist ein unver­bind­li­ches und kos­ten­lo­ses Gesund­heits- und Fit­ness­trai­ning für Untrai­nier­te, aber auch für Sport­li­che aller Alters­grup­pen. Das Pro­jekt rich­tet sich an alle Men­schen mit und ohne Beein­träch­ti­gung. Täg­lich fin­den Kur­se von mon­tags bis frei­tags statt, die von qua­li­fi­zier­ten Trai­nern und Trai­ne­rin­nen durch­ge­führt wer­den. Wir, die Stadt­wer­ke Jülich, unter­stüt­zen das Power Point Jülich dabei und ver­tei­len in jedem Jahr abwechs­lungs­rei­che und span­nen­de Give-Aways. 

Kul­tur­bahn­hof Jülich

Im KUBA Jülich fin­den regel­mä­ßig span­nen­de Ver­an­stal­tun­gen und Kon­zer­te, sowie Kino­vor­stel­lun­gen statt. Wir, die Stadt­wer­ke Jülich hal­fen dem Kuba bei dem Bau eines Was­ser- und Strom­an­schlus­ses im Außen­be­reich, sodass Ver­an­stal­tun­gen im Frei­en mög­lich sind. Ger­ne haben wir mit einer Spen­de, bei der Umstel­lung auf digi­ta­le Film­pro­jek­te gehol­fen. Dies dien­te dazu, dass Kino­vor­stel­lun­gen in Jülich wei­ter­hin statt­fin­den können.

Solar­po­ten­zi­al­ka­tas­ter

Wenn Ihr in Jülich und Umge­bung wohnt, dann könnt Ihr das Poten­zi­al Eures Hau­ses ganz ein­fach mit dem Solar­ka­tas­ter der Stadt Jülich mit weni­gen Klicks online ana­ly­sie­ren las­sen. Für das Solar­ka­tas­ter wur­den im gesam­ten Stadt­ge­biet die Dach­flä­chen von mehr als 27.000 Gebäu­den erfasst und hin­sicht­lich des indi­vi­du­el­len Solar­po­ten­zi­als bewer­tet. Im Gesam­ten zeig­te sich dadurch, dass fast die Hälf­te aller jüli­cher Dächer ein hohes Pho­to­vol­ta­ik-Poten­zi­al auf­wei­sen. Zudem könnt Ihr im Solar­ka­tas­ter in wei­ter­füh­ren­den Schrit­ten die Wirt­schaft­lich­keit Eurer indi­vi­du­el­len Solar­pro­jek­te durch einen Wirt­schaft­lich­keits­rech­ner berech­nen las­sen und somit auch das wirt­schaft­li­che Poten­zi­al Eures Daches ein­schät­zen. Wir freu­en uns, das Pro­jekt der Stadt Jülich unter­stüt­zen zu dürfen. 

Hier geht‘s zum Solar­po­ten­zi­al­ka­tas­ter: www​.sola​re​-stadt​.de/​j​u​e​l​i​c​h​/​S​o​l​a​r​p​o​t​e​n​z​i​a​l​k​a​t​a​s​ter

Laub­sam­mel­ak­ti­on

Damit sich die Minier­mot­te nicht wei­ter in den jüli­cher Kas­ta­ni­en­bäu­men am Rur­damm aus­brei­tet, fin­det jedes Jahr die Blät­ter­sam­mel­ak­ti­on statt. Die Pup­pen der Minier­mot­te hef­ten sich an die Unter­sei­te der Blät­ter und kön­nen durch das Laub­sam­meln effek­tiv bekämpft wer­den. Die Sam­mel­ak­ti­on wird von der Bür­ger­initia­ti­ve Kas­ta­ni­en­al­lee Rur­damm ver­an­stal­tet, wobei wir die­se dabei ger­ne unterstützen. 

Jülich im Advent

Jedes Jahr unter­stüt­zen wir die Weih­nachts­ak­ti­on der Stadt Jülich „Jülich im Advent“. Vor eini­gen Jah­ren sorg­te eine Eis­stock­bahn für jede Men­ge Spaß, seit zwei Jah­ren gibt es unse­re Rodel­bahn. Hier kön­nen Kin­der und Erwach­se­ne auf der 4 Meter hohen und 10 Meter lan­gen Rodel­bahn nach Her­zens­lust rodeln und sich rich­tig aus­to­ben. Für das pas­sen­de Win­ter­fee­ling und maxi­ma­len Spaß unter­stützt uns die Ski­hal­le in Neuss mit ech­tem Schnee. Mal schau­en was die Zukunft so bringt. Wir, die Stadt­wer­ke Jülich sind dabei.

Benö­tigt auch Ihr Unter­stüt­zung bei Eurem Pro­jekt, Eurer Ver­an­stal­tung oder Eurem Ver­ein? Dann mel­det Euch unter www​.stadt​wer​ke​-jue​lich​.de/​u​e​b​e​r​-​s​w​j​/​s​p​o​n​s​o​r​ing.

Ähn­li­che Artikel
Lie­be Freun­din­nen und Freun­de des Tisch­ten­nis, seit nun­mehr 43 Jah­ren sind wir an der Sei­te des TTC Inde­land – und haben mit ihm wun­der­schö­ne Erfol­ge, aber auch schmerz­haf­te Nie­der­la­gen erlebt. 

Das Hochwasser bereitet vielen Jülicherinnen und Jülichern die unterschiedlichsten Probleme. Wir möchten allen Betroffenen schnell und effektiv Hilfe leisten. Nutzen Sie bitte einer der folgenden Möglichkeiten, um bei uns Hilfe anzufordern:

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern