Skip to content

Neue Hei­zung mie­ten, Jülich!

Der Ser­vice ist da

Mit SWJ Hei­zung haben Sie kei­ne Anschaf­fungs­kos­ten und es ent­fal­len auch zusätz­li­che Kos­ten für War­tung, Instand­hal­tung oder Repa­ra­tu­ren. Die­se wer­den von Ihren Stadt­wer­ken Jülich getra­gen. Sie ent­rich­ten ein­fach Ihren monat­li­chen Wär­me-Grund­preis. Bei Ver­trags­ab­schluss wäh­len Sie ein Lauf­zeit­mo­dell über 10, 12 oder 15 Jah­re aus. Der monat­li­che Wär­me-Grund­preis bleibt über die gesam­te Lauf­zeit kon­stant. Sie ent­schei­den sich dabei für Ihre gewünsch­te Heiz­tech­no­lo­gie. Ob eine Gas­ther­me mit oder ohne Solar­ther­mie, ein BHKW oder eine Brennstoffzelle.

Hei­zung als Gastherme

Die Gas­ther­me kann zum Hei­zen- und zur Warm­was­ser­auf­be­rei­tung genutzt wer­den. Die Ther­men arbei­ten grund­sätz­lich nach dem Durch­lauf­prin­zip. Anders als bei einem Gas­heiz­kes­sel wird nicht das Was­ser im Spei­cher beheizt. Statt­des­sen füh­ren die Hei­zungs­roh­re mit dem zu erwär­men­den Hei­zungs­was­ser direkt über den Bren­ner. Hier fin­den sich Hygie­ne­vor­tei­le, da das Was­ser in der Gas­ther­me immer frisch erwärmt wird. Soll­te die Ther­me zusätz­lich für die Hei­zung betrie­ben wer­den, han­delt es sich um eine Kom­bi­ther­me. Neben dem Bren­ner gehö­ren die Umwälz­pum­pe, die Hei­zungs­steue­rung und ein even­tu­ell not­wen­di­ges Aus­deh­nungs­ge­fäß dazu. Mit der Hei­zungs­steue­rung sor­gen Sie dafür, dass die Gas­ther­me auf Ihren Bedarf ein­ge­stellt ist und nur so viel Ener­gie auf­wen­det, wie dafür not­wen­dig ist. So spa­ren Sie unnö­ti­ge Heizkosten.

Jetzt bera­ten lassen

Sie bezie­hen ganz bequem nur noch Wärme

Haus­be­sit­zer pro­fi­tie­ren jetzt von SWJ Hei­zung. Das ist das Alles-Inklu­si­ve-Ange­bot für Wär­me. Dabei über­neh­men wir, Ihre Stadt­wer­ke, alle Auf­ga­ben und Kos­ten für Hei­zung, Ein­bau und Instand­hal­tung. Sie bezah­len einen sta­bi­len monat­li­chen Wärme-Grundpreis.

Die alte Hei­zungs­an­la­ge erfüllt oft nicht mehr die Bestim­mun­gen für Abgas­wer­te von Gas­feue­rungs­an­la­gen, ergibt eine gerin­ge Wär­me­aus­beu­te und muss häu­fig repa­riert wer­den. Eine neue Anla­ge löst die­se Pro­ble­me, aber kos­tet auch viel Geld.

Mit dem Ange­bot SWJ Hei­zung klappt der Aus­tausch künf­tig ganz kom­for­ta­bel. Die Stadt­wer­ke Jülich, pla­nen und stel­len eine neue Hei­zungs­an­la­ge in enger Abspra­che mit Ihnen. War­tung und even­tu­el­le Repa­ra­tu­ren wer­den von uns über­nom­men. Sie müs­sen nur noch an dem Ther­mo­stat dre­hen und Wohl­fühl­wär­me genießen.

Stadt­wer­ke Jülichs cle­ve­re Alter­na­ti­ve zum Kauf einer Heizungsanlage

  • Heiz­tech­no­lo­gie Ihrer Wahl inkl. Montage
  • Pla­nungs­leis­tun­gen
  • Tech­ni­sches Anla­gen-Betriebs­ri­si­ko tra­gen die SWJ
  • Schorn­stein­fe­ger­kos­ten für die gesam­te Laufzeit
  • Alle War­tungs- und Reparaturkosten
  • Gas­zäh­ler­kos­ten inklusive
  • 24-h-Stö­rungs­an­nah­me
  • Ver­trags­lauf­zeit inklu­si­ve Voll­ga­ran­tie über 10, 12, 15 Jahre

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern

Das Hochwasser bereitet vielen Jülicherinnen und Jülichern die unterschiedlichsten Probleme. Wir möchten allen Betroffenen schnell und effektiv Hilfe leisten. Nutzen Sie bitte einer der folgenden Möglichkeiten, um bei uns Hilfe anzufordern: