Skip to content

Neue Hei­zung mie­ten, Jülich!

Der Ser­vice ist da.

Mit SWJ Hei­zung haben Sie kei­ne Anschaf­fungs­kos­ten und es ent­fal­len auch zusätz­li­che Kos­ten für War­tung, Instand­hal­tung oder Repa­ra­tu­ren. Die­se wer­den von Ihren Stadt­wer­ken Jülich getra­gen. Sie ent­rich­ten ein­fach Ihren monat­li­chen Wär­me-Grund­preis. Bei Ver­trags­ab­schluss wäh­len Sie ein Lauf­zeit­mo­dell über 10, 12 oder 15 Jah­re aus. Der monat­li­che Wär­me-Grund­preis bleibt über die gesam­te Lauf­zeit kon­stant. Sie ent­schei­den sich dabei für Ihre gewünsch­te Heiz­tech­no­lo­gie. Ob eine Gas­ther­me mit oder ohne Solar­ther­mie, ein BHKW oder eine Brennstoffzelle.

  • Gas­ther­me
  • BHKW
  • Brenn­stoff­zel­le

Gas­ther­me

Die Gas­ther­me kann zum Hei­zen- und zur Warm­was­ser­auf­be­rei­tung genutzt wer­den. Die Ther­men arbei­ten grund­sätz­lich nach dem Durch­lauf­prin­zip. Anders als bei einem Gas­heiz­kes­sel wird nicht das Was­ser im Spei­cher beheizt. Statt­des­sen füh­ren die Hei­zungs­roh­re mit dem zu erwär­men­den Hei­zungs­was­ser direkt über den Bren­ner. Hier fin­den sich Hygie­ne­vor­tei­le, da das Was­ser in der Gas­ther­me immer frisch erwärmt wird. Soll­te die Ther­me zusätz­lich für die Hei­zung betrie­ben wer­den, han­delt es sich um eine Kom­bi­ther­me. Neben dem Bren­ner gehö­ren die Umwälz­pum­pe, die Hei­zungs­steue­rung und ein even­tu­ell not­wen­di­ges Aus­deh­nungs­ge­fäß dazu. Mit der Hei­zungs­steue­rung sor­gen Sie dafür, dass die Gas­ther­me auf Ihren Bedarf ein­ge­stellt ist und nur so viel Ener­gie auf­wen­det, wie dafür not­wen­dig ist. So spa­ren Sie unnö­ti­ge Heizkosten.

Block­heiz­kraft­werk

Das Block­heiz­kraft­werk, kurz BHKW, kom­bi­niert per Kraft-Wär­me-Kopp­lung die Strom- und Wär­me­pro­duk­ti­on. Dabei ent­ste­hen erstaun­li­che Wir­kungs­gra­de für die Ener­gie­ge­win­nung. Der Wir­kungs­grad in einem her­kömm­li­chen Koh­le­kraft­werk liegt zwi­schen 30 und 40 Pro­zent. Der Wir­kungs­grad bei einem BHKW, je nach Tech­nik, zwi­schen 80 und 95 Pro­zent. Enor­me Ener­gie­ein­spa­run­gen bis zu 30 Pro­zent sind das Ergeb­nis. Das (Mini-)BHKW eig­net sich für Ein- und Mehr­fa­mi­li­en­häu­ser sowie für klei­ne­re Gewer­be­be­trie­be. Das BHKW in gro­ßer Aus­füh­rung eig­net sich für die Ver­sor­gung von Gebäu­den mit hohem Ener­gie­be­darf, wie zum Bei­spiel in Wohn­ge­bie­ten, Schu­len, Büro­ge­bäu­den oder Gewerbeanlagen.

Brenn­stoff­zel­len-Hei­zung

Mit einer Brenn­stoff­zel­len­hei­zung erzeu­gen Sie selbst Strom und Wär­me, spa­ren Ener­gie­kos­ten und scho­nen die Umwelt. Die Brenn­stoff­zel­le gilt als Effi­zi­enz-Tech­no­lo­gie der Zukunft. Durch das direk­te Umwan­deln von Ener­gie nutzt die Brenn­stoff­zel­le den Ener­gie­ge­halt des ein­ge­setz­ten Brenn­stof­fes fast voll­stän­dig. Die elek­tro­che­mi­sche Ener­gie­um­wand­lung hat noch wei­te­re Vor­tei­le: Sie arbei­ten prak­tisch schad­stoff­frei, da sie nur Was­ser­dampf pro­du­zie­ren. Der soge­nann­te Refor­mer, der Was­ser­stoff aus dem ein­ge­setz­ten Brenn­stoff gewinnt, ver­ur­sacht gerin­ge Koh­len­di­oxid-Emis­sio­nen. Die leis­tungs­star­ke Brenn­stoff­zel­le deckt die Grund­last für ein Ein- oder Zwei­fa­mi­li­en­haus. Nur in Spit­zen­zei­ten neh­men sie Strom aus dem Netz der Stadt­wer­ke Jülich. Sie spa­ren Geld und kön­nen durch Zufüh­rung von zu viel erzeug­tem Strom in das all­ge­mei­ne Strom­netz noch Geld verdienen.

Jetzt bera­ten las­sen oder ein Anfra­ge­for­mu­lar senden.

Sie bezie­hen ganz bequem nur noch Wärme.

Haus­be­sit­zer pro­fi­tie­ren jetzt von SWJ Hei­zung. Das ist das Alles-Inklu­si­ve-Ange­bot für Wär­me. Dabei über­neh­men wir, Ihre Stadt­wer­ke, alle Auf­ga­ben und Kos­ten für Hei­zung, Ein­bau und Instand­hal­tung. Sie bezah­len einen sta­bi­len monat­li­chen Wärme-Grundpreis.

Die alte Hei­zungs­an­la­ge erfüllt oft nicht mehr die Bestim­mun­gen für Abgas­wer­te von Gas­feue­rungs­an­la­gen, ergibt eine gerin­ge Wär­me­aus­beu­te und muss häu­fig repa­riert wer­den. Eine neue Anla­ge löst die­se Pro­ble­me, aber kos­tet auch viel Geld.

Mit dem Ange­bot SWJ Hei­zung klappt der Aus­tausch künf­tig ganz kom­for­ta­bel. Die Stadt­wer­ke Jülich, pla­nen und stel­len eine neue Hei­zungs­an­la­ge in enger Abspra­che mit Ihnen. War­tung und even­tu­el­le Repa­ra­tu­ren wer­den von uns über­nom­men. Sie müs­sen nur noch an dem Ther­mo­stat dre­hen und Wohl­fühl­wär­me genießen.

Stadt­wer­ke Jülichs cle­ve­re Alter­na­ti­ve zum Kauf einer Heizungsanlage:
  • Heiz­tech­no­lo­gie Ihrer Wahl inkl. Montage
  • Pla­nungs­leis­tun­gen
  • Tech­ni­sches Anla­gen-Betriebs­ri­si­ko tra­gen die SWJ
  • Schorn­stein­fe­ger­kos­ten für die gesam­te Laufzeit
  • Alle War­tungs- und Reparaturkosten
  • Gas­zäh­ler­kos­ten inklusive
  • 24-h-Stö­rungs­an­nah­me
  • Ver­trags­lauf­zeit inklu­si­ve Voll­ga­ran­tie über 10, 12, 15 Jahre

Per­sön­li­cher Kontakt

Stadt­wer­ke Jülich GmbH
Kun­den­zen­trum

An der Vogel­stan­ge 2a
52428 Jülich

Öff­nungs­zei­ten:

Mon­tag-Mitt­woch:
8:30 bis 12:00 Uhr und
14:00 bis 15:30 Uhr
Donnerstag:
8:30 bis 12:00 Uhr und
14:00 bis 18:00 Uhr
Freitag:
8:30 bis 12:00 Uhr

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern