Skip to content

Wir sor­gen für sprit­zi­ges Schul­jah­res-Ende: Feri­en­start-Par­ty am 8. Juli im Jüli­cher Freibad

Jülich. Kult-Sta­tus hat sie mitt­ler­wei­le bereits erreicht: die Feri­en­start-Par­ty der Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ). Bereits zum sieb­ten Mal wird im Jüli­cher Frei­bad am Sta­di­on­weg das alte Schul­jahr mit einer sprit­zi­gen Fete ver­ab­schie­det und die Som­mer­fe­ri­en ein­ge­läu­tet. In die­sem Jahr fin­det die Feri­en­start-Par­ty am 8. Juli statt, der Start­schuss fällt um 13:00 Uhr.

Musik, Spaß und Spiel
Erneut hat die SWJ mit Zephy­rus ein erfah­re­nes Par­ty­team mit Mode­ra­tor, Disc­jo­ckey und Ani­ma­teu­ren enga­giert. „An die­sem Tag wer­den sowohl die Becken als auch die Lie­ge­wie­sen wie­der zur Par­ty­zo­ne“, freut sich SWJ-Mar­ke­ting-Mana­ge­rin Frie­de­ri­ke Hirth schon jetzt. Denn über­all war­ten Spiel­zeu­ge und klei­ne Wett­be­wer­be auf die Schü­ler, für jede Alters­klas­se ist etwas dabei. Unter­malt wird alles von aktu­el­ler Par­ty­mu­sik und den Som­mer­hits der letz­ten Jahre.

Neu dabei: Sei­fen­bla­sen-High­lights
Eini­ge der Spie­le und Attrak­tio­nen waren schon in den ver­gan­ge­nen Jah­ren bei der Feri­en­start-Par­ty zu fin­den. „Vie­les war so beliebt und ist so gut ange­kom­men, dass wir es auch die­ses Jahr gern wie­der anbie­ten wol­len. Aber eini­ges ist auch ganz neu – wie die Pus­te­fix-Spiel­sta­ti­on“, erläu­tert Pres­se­spre­che­rin Sig­rid Baum. Eine so genann­te „Bub­ble Rocket“ ist nur eines der zahl­rei­chen High­lights bei den Sei­fen­bla­sen. Dabei ent­steht durch einen Tritt auf den Abschuss­so­ckel ein tol­ler Schweif aus Sei­fen­bla­sen – zur Freu­de der klei­nen und gro­ßen Fans.

Unge­heu­er lau­ern im Was­ser
Auch in die­sem Jahr lau­ern vie­le Über­ra­schun­gen im Was­ser. Allem vor­an die See­unge­heu­er, Rie­sen­kra­ken und Was­ser­schild­krö­ten. Für die Jün­ge­ren auch zahl­lo­se Ent­chen, Bäl­le und vie­les mehr. All das lädt zum Spie­len und Toben ein. Wer es sport­li­cher mag, kann ver­su­chen, sich in den Water-Glo­bes wie in einem gro­ßen Hams­ter­rad über das Was­ser zu bewe­gen. Oder ver­sucht es bei den Aqua-Lauf­mat­ten. „Das sieht leich­ter aus, als es ist“, stellt Frie­de­ri­ke Hirth fest.

Fuß­ball, Ski und Balan­cie­ren
Die Mög­lich­kei­ten an Land sind eben­so viel­zäh­lig. Fuß­ball­fans kön­nen sich an der Tor­wand oder auf dem Drib­bel-Par­cours mes­sen. Aber es gibt auch Rasen-Ski, Balan­cier­bal­ken und Peda­los, die ein gutes Gleich­ge­wicht erfor­dern. Für klei­ne Spie­le zwi­schen­durch gibt es Kriech­tun­nel, Spring­sei­le und Hüpf­sä­cke. Lan­ge­wei­le wird sicher für kei­nen aufkommen.

Es wird getanzt
Break­dance, Zum­ba und Video­clip-Dan­cing ste­hen auch am 8. Juli auf dem Pro­gramm. Zum Mit­ma­chen lädt die Tanz­schu­le Zita­del­le ein. Und natür­lich fin­den auch in die­sem Jahr die Wahl zur Hula-Hoop-Queen und der jähr­li­che „Arsch­bom­ben-Con­test“ statt.

„Die Feri­en­start-Par­ty ist ein schö­ner Auf­takt für die Som­mer­fe­ri­en. Wir rech­nen damit, dass das Frei­bad in den nächs­ten Wochen ein belieb­ter Anlauf­punkt für die Feri­en­kin­der sein wird“, wer­tet Andre­as Kay­ser, SWJ-Lei­ter Bäderbetrieb.

Zwei Euro kos­tet der Ein­tritt für Schü­ler. Snacks und Geträn­ke sind am Frei­bad-Kiosk erhältlich.

Alle Vor­be­rei­tun­gen für die Feri­en­start-Par­ty sind getrof­fen. Am 8. Juli geht es um 13:00 Uhr im Jüli­cher Frei­bad am Sta­di­on­weg los.

Pressekontakt

Das Hochwasser bereitet vielen Jülicherinnen und Jülichern die unterschiedlichsten Probleme. Wir möchten allen Betroffenen schnell und effektiv Hilfe leisten. Nutzen Sie bitte einer der folgenden Möglichkeiten, um bei uns Hilfe anzufordern:

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern