Skip to content

SWJ-Bera­tung vor Ort in der Ber­li­ner Stra­ße: Schnel­les Inter­net und Energiefragen

Jülich. Bei den aktu­el­len Bau­maß­nah­men der Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ) wer­den in der Ber­li­ner Stra­ße ab Höhe des Pen­ny-Mark­tes bis zur Mün­che­ner Stra­ße die Net­ze für Strom, Gas und Was­ser erneu­ert. Bei der Gele­gen­heit wer­den auch die Roh­re für Glas­fa­ser­ka­bel mit­ver­legt, so dass es in den anlie­gen­den Haus­hal­ten zukünf­tig mög­lich ist, schnel­les Inter­net zu nutzen.

Beim soge­nann­ten „schnel­len Inter­net“, das die SWJ als Ver­triebs­part­ner von DN-Con­nect der Soco anbie­tet, brin­gen Glas­fa­ser­ka­bel die Daten mit bis zu 400 Mega­bit pro Sekun­de, also dem Acht­fa­chen des sonst übli­chen 50 Mbit/​s zum Emp­fän­ger. Für ihn bedeu­tet dies dann kur­ze War­te- und Down­load-Zei­ten sowie ruck­el­frei abspiel­ba­re Videostreams.

Dazu infor­miert im Lau­fe der 28. Kalen­der­wo­che, vom 10. bis 14. Juli, SWJ-Fach­be­ra­ter Horst Dah­men per­sön­lich vor Ort. Natür­lich beant­wor­tet er auch umfang­reich Fra­gen zu Ener­gie­the­men. Zusätz­lich ist Horst Dah­men auch unter 02461625 207 bei den Stadt­wer­ken erreichbar.

Pressekontakt

Das Hochwasser bereitet vielen Jülicherinnen und Jülichern die unterschiedlichsten Probleme. Wir möchten allen Betroffenen schnell und effektiv Hilfe leisten. Nutzen Sie bitte einer der folgenden Möglichkeiten, um bei uns Hilfe anzufordern:

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern