Skip to content

Stadt­wer­ke Jülich nutzt Brü­cke zwi­schen Wis­sen­schaft und Wirt­schaft: Mit Dani­el Hes­se zum ers­ten Mal ein pra­xis­ori­en­tier­ter Stu­die­ren­der im Einsatz

Jülich. „Wir erhal­ten Know­how aus der Hoch­schu­le, der Stu­die­ren­de erhält den Pra­xis­be­zug bei uns“, bringt es Dr. Anja Böhm, Lei­te­rin der Zen­tra­len Diens­te bei der Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ), auf den Punkt. Als Mit­glied der Stif­tung Ener­gie­in­for­ma­tik haben die SWJ zusam­men mit ande­ren För­de­rern das pra­xis­ori­en­tier­te Stu­di­um initi­iert und gemein­sam mit dem Fach­be­reich Ener­gie­tech­nik der Fach­hoch­schu­le Aachen am Cam­pus in Jülich umge­setzt. Im Mas­ter-Stu­di­en­gang Ener­gie­wirt­schaft und Infor­ma­tik ermög­li­chen die SWJ jetzt erst­ma­lig einem Stu­die­ren­den die­se pra­xis­ori­en­tier­te Aus­bil­dung. „Wir haben viel vor und wol­len die­se Mög­lich­keit gern nut­zen, qua­li­fi­zier­te Mit­ar­bei­ter für uns zu gewin­nen“, so Anja Böhm.

Vier Semes­ter lang wird Dani­el Hes­se (28) nun die Vor­le­sun­gen an der FH hören und par­al­lel die Unter­neh­mens­pra­xis des Ener­gie­ver­sor­gers ken­nen­ler­nen. Dabei ist die Beson­der­heit des Pro­gramms, das der Stu­die­ren­de wie in einem Trai­nee­pro­gramm unter­schied­li­che Fach­ab­tei­lun­gen der SWJ ken­nen­lernt und gleich­zei­tig Voll­zeit Stu­die­ren­der ist. Viel Wis­sen bringt der Aache­ner mit, denn vor sei­nem Mas­ter-Stu­di­en­gang hat er Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten in Frank­furt stu­diert und dort mit einem Bache­lor abge­schlos­sen. Eben­so kann Dani­el Hes­se eine abge­schlos­se­ne Aus­bil­dung als Elek­tro­ni­ker als Jahr­gangs­bes­ter vorweisen.

„Eine facet­ten­rei­che und the­ma­tisch pas­sen­de Tätig­keit zu fin­den, in der ich die erlern­te Theo­rie direkt in der Pra­xis anwen­den kann, das ist schwie­rig“, erzählt er. Des­halb gefiel ihm die Mög­lich­keit des pra­xis­ori­en­tier­ten Stu­di­ums so sehr. „Und nun das Ange­bot der Stadt­wer­ke in mei­ner Hei­mat­re­gi­on, das pass­te ein­fach per­fekt“, berich­tet er. Dani­el Hes­se möch­te hel­fen, die Ener­gie­wen­de nach­hal­tig vor­an­zu­trei­ben. Und dass er regio­nal Impul­se set­zen kann, die auf lan­ge Frist sinn­voll sind, das gefällt ihm einfach.

Neben der SWJ haben auch ande­re För­de­rer der Stif­tung Ener­gie­in­for­ma­tik Stu­die­ren­de über das pra­xis­ori­en­tier­te Stu­di­um eingestellt.

Dr. Anja Böhm, Lei­te­rin der Zen­tra­len Diens­te bei der SWJ, und Dani­el Hes­se. (Foto: SWJ)

Pressekontakt

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern