Skip to content

Neu­es­te Metho­de zur unlau­te­ren Kun­den­an­spra­che: „Guten Tag, wir sind Ihre Stadtwerke“

Jülich. In den letz­ten Tagen häu­fen sich die Anru­fe bei Jüli­cher Bür­gern. „Guten Tag, wir sind Ihre Stadt­wer­ke“, so mel­den sich die Wer­ber frem­der Stadt­wer­ke, die in Jülich auf Kun­den­fang gehen. Sie erwe­cken den Ein­druck, dass sie Mit­ar­bei­ter der Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ) sind und mit den Kun­den über aktu­el­le Ange­bo­te spre­chen woll­ten. Erst im Nach­hin­ein stellt sich dann her­aus, dass es sich um ein völ­lig ande­res Stadt­werk handelt.

Nach­fra­gen
„Wir emp­feh­len, ein­mal nach­zu­fra­gen, von wel­chem Stadt­werk der Mit­ar­bei­ter denn anruft“, rät Dr. Hil­de­gard Hoecker, Lei­te­rin des SWJ-Shared Ser­vices. Eine wei­te­re Kun­den­täu­schung ist die Behaup­tung, dass das frem­de Stadt­werk mit der SWJ zusam­men­ar­bei­ten wür­de. „Auch das ist dreist gelo­gen“, macht Hil­de­gard Hoecker deut­lich. „Wir arbei­ten mit kei­nem ande­ren Stadt­werk zusammen.“

Hil­fe beim Wider­ruf
Die Stadt­wer­ke Jülich hel­fen ihren Kun­den aber auch dann, wenn bereits unge­woll­ter Wei­se ein Ver­trag mit dem ande­ren Stadt­werk abge­schlos­sen wur­de und der Kun­de dies rück­gän­gig machen will. „Es gibt Rück­tritts- und Wider­rufs­fris­ten, die wir stell­ver­tre­tend für unse­re Kun­den gegen­über dem frem­den Stadt­werk wahr­neh­men kön­nen“, erläu­tert Hil­de­gard Hoecker. „Wir küm­mern uns bei Bedarf auch um die Rück­ab­wick­lung des so erschli­che­nen Vertrages“.

Tele­fon­num­mer auf­schrei­ben
Sie emp­fiehlt, die Tele­fon­num­mer und den Namen des Anru­fers zu notie­ren und sich anschlie­ßend bei der SWJ mit die­sen Infor­ma­tio­nen zu mel­den. Auch ein genau­er Ver­gleich der ange­bo­te­nen Prei­se ist emp­feh­lens­wert, denn nicht immer sind die­se tat­säch­lich güns­ti­ger als die der SWJ. Außer­dem gibt es oft Bedin­gun­gen im soge­nann­ten „Klein­ge­druck­ten“, die den Ver­gleich erheb­lich ver­än­dern. „Wir haben kei­ne Angst vor einem Preis­ver­gleich mit ande­ren“, betont Hil­de­gard Hoecker. „Im Gegen­teil. Wenn gewünscht, machen wir gern eine Vergleichsberechnung.“

Pressekontakt

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern