Skip to content

Count-down läuft: Feri­en­start-Par­ty am 26. Juni im Freibad

Jülich. Alle Jah­re wie­der geht’s in Jülich ab: am letz­ten Schul­tag vor den Som­mer­fe­ri­en beginnt um Punkt 13 Uhr im Frei­bad auf dem Sta­di­on­weg die belieb­te Feri­en­start-Par­ty. Spaß zu Was­ser und an Land ist garan­tiert, dafür sorgt die Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ). Auch in die­sem Jahr enga­gier­ten sie das erfah­re­ne Par­ty-Team von Zephy­rus das, neben Mode­ra­tor und Disc­jo­ckey (DJ), aus zahl­rei­chen Ani­ma­teu­ren besteht.

„Wir möch­ten dafür sor­gen, dass die Som­mer­fe­ri­en für die Jüli­cher Kin­der und Jugend­li­chen wie­der mit einem Pau­ken­schlag begin­nen. Selbst schö­nes Wet­ter und Son­nen­schein haben wir gebucht – bis­her aber lei­der noch kei­ne Zusa­ge erhal­ten“, schmun­zelt Frie­de­ri­ke Hirth, Mar­ke­ting-Mana­ge­rin bei SWJ.

See­unge­heu­er inklu­si­ve
Beson­ders beliebt waren in den letz­ten Jah­ren die auf­ge­bla­se­nen Was­ser­spiel-Ele­men­te. Sie sind wie­der da: ob Schild­krö­ten, Alli­ga­to­ren, Rie­sen­kra­ken oder ande­re See­unge­heu­er – alle trei­ben in den weit­läu­fi­gen Becken des Jüli­cher Frei­bads und laden zum Toben ein. Bäl­le, Quietsch­tier­chen und wei­te­re Was­ser­spiel­zeu­ge sind eben­falls reich­lich vorhanden.

Für die etwas sport­li­che­ren Was­ser­rat­ten ste­hen Aqua-Lauf­mat­ten und Water­glo­bes, mit ihrem Hams­ter­rad-arti­gen Antrieb, bereit, die Balan­ce-fähig­kei­ten der Teil­neh­mer zu testen.

Beson­ders freut sich die SWJ dar­auf, dass auch die belieb­ten Aqua­kur­se wie­der ange­bo­ten wer­den kön­nen. Eine Mit­ar­bei­te­rin des Hal­len­ba­des sorgt an die­sem Nach­mit­tag gleich zwei­mal für Kon­di­ti­ons­zu­wachs bei den Teil­neh­mern. „Das ist ein idea­les Schnup­per-Ange­bot für die­je­ni­gen, die schon immer ein­mal mit einem Aqua­kurs gelieb­äu­gelt haben, sich aber nicht dafür ent­schei­den konn­ten“, meint Frie­de­ri­ke Hirth.

Som­mer-Pool-Par­ty mit Musik
Was wäre eine ech­te Par­ty ohne Musik? Dafür sorgt DJ Ste­fan Schei­del des Dis­coteams mit Mega­watt-Sound und aktu­el­len und belieb­ten Musik­ti­teln. Ob Charts oder bekann­te Som­mer-Hits: sein prall gefüll­ter Plat­ten­kof­fer bie­tet vie­le Mög­lich­kei­ten für das Par­ty-Kra­cher-Wunsch­kon­zert der jun­gen Gäste.

Natür­lich ist auch für Land­rat­ten und Nicht­schwim­mer gesorgt. Auf der Spiel­wie­se wird mit Rasen-Ski, Peda­los, Stel­zen und Balan­cier­bal­ken das Gleich­ge­wicht der Gäs­te auch mit tro­cke­nen Füßen unter Beweis gestellt. Eine Tor­wand und Drib­bel-Par­cours laden Fuß­ball­freun­de ein. „Es wird Kriech­tun­nel und Hüpf­sä­cke und, und, und… geben – die Ani­ma­teu­re haben schon jetzt unzäh­li­ge Ideen, etwas damit anzu­fan­gen“, lacht Pres­se­spre­che­rin Sig­rid Baum. Dabei darf auch in die­sem Jahr die Wahl der Hula-Hoop-Queen nicht fehlen.

Wett­be­wer­be und Sei­fen­bla­se
Neben Spaß und Spiel ste­hen auch Wett­kämp­fe auf dem Feri­en­start-Par­ty-Pro­gramm. Neu ist der „Sei­fen­bla­sen-Wett­be­werb“, bei dem es dar­um geht, wer die größ­te Sei­fen­bla­se pro­du­ziert. Aber auch ande­re, lus­ti­ge Kon­kur­ren­zen wer­den am Sta­di­on­weg ver­an­stal­tet. Im „Arsch­bom­ben-Con­test“ gewinnt der­je­ni­ge, der die höchs­te Was­ser­fon­tä­ne beim Ein­sprin­gen ins Becken erzeugt.

Damit mög­lichst vie­le kom­men könn­ten, beträgt der Ein­tritt an die­sem Tag nur zwei Euro pro Per­son. Geträn­ke sowie kal­te und war­me Spei­sen gibt es wäh­rend der gan­zen Par­ty im neu­en Frei­bad-Kiosk. „Ein­fach am 26. Juni kom­men, mit­ma­chen und Spaß haben“, so der Rat der Ver­ant­wort­li­chen an alle Jüli­cher Kin­der und Jugendliche.

Pressekontakt

Das Hochwasser bereitet vielen Jülicherinnen und Jülichern die unterschiedlichsten Probleme. Wir möchten allen Betroffenen schnell und effektiv Hilfe leisten. Nutzen Sie bitte einer der folgenden Möglichkeiten, um bei uns Hilfe anzufordern:

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern