Skip to content

Bes­ter Frei­bad-Juni seit Jah­ren: 13.700 Gäs­te ver­gnüg­ten sich im Jüli­cher Freibad

Jülich. Auch wenn der Som­mer der­zeit eine klei­ne Pau­se macht, so kann die Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ) doch über exzel­len­te Besu­cher­zah­len im Jüli­cher Frei­bad berich­ten. 13.700 Gäs­te wur­den im Juni am Sta­di­on­weg begrüßt.

Die Monats-Zah­len der ver­gan­ge­nen Jah­re zei­gen deut­lich auf, wie groß der Wet­ter-Ein­fluss auf die Besu­cher­zah­len ist: 2016 kamen im Juni nur 2.100 Gäs­te ins Frei­bad, 2015 waren es immer­hin 9.000, 2014 6.000 und 2013 noch 5.500. Einen abso­lut ver­reg­ne­ten Juni gab es in 2012 – da trau­ten sich nur 600 Muti­ge ins Freibad-Wasser.

„Nach dem Rekord-Start im Mai und die­sen super Zah­len in Juni haben wir in der Addi­ti­on schon über 21.000 Besu­cher“, freut sich Andre­as Kay­ser, der bei der SWJ auch für die Bäder ver­ant­wort­lich ist. „Wenn sich der Som­mer wei­ter­hin so posi­tiv zeigt, wird es für das Frei­bad ein rich­tig gutes Jahr werden.“

Pressekontakt

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern