Jülich. In Kundenbefragungen der Stadtwerke Jülich GmbH (SWJ) ist oft der Wunsch geäußert worden, dass es auch eine Beratung „vor Ort“ gibt. Denn bei den Gesprächen zeigte sich, wie sehr die Kunden diese Möglichkeit der Gesprächsangebote außerhalb des Kundenzentrums schätzen.

 

„Wir erfüllen diesen Wunsch gern und gehen dahin, wo es für die Kunden praktisch ist.  Natürlich freuen wir uns auf Gespräche mit unseren Kunden, aber auch mit Interessenten, die noch keine Kunden sind“, erläutert Ibrahim Güler, Teamleiter im SWJ-Kundenzentrum.

 

Start für den Info-Mobil-Einsatz in diesem Jahr wird am Donnerstag, den 29. Juni von 15:00 bis 18:00 Uhr in der Nordstraße sein. Besondere Schwerpunkte bilden schnelles Internet und Energiefragen. Den SWJ-Stand betreut Fachberater Horst Dahmen gemeinsam mit Florian Schulte vom Vertrieb/Marketing SocoNet.

 

Beim sogenannten „schnellen Internet“, das die SWJ als Vertriebspartner von DN-Connect der Soco anbietet, bringen Glasfaserkabel die Daten mit bis zu 400 Mbit/s, also dem Achtfachen des sonst üblichen 50 Megabit pro Sekunde, zum Interessenten. Für den Kunden bedeutet dies kurze Warte- und Download-Zeiten sowie ruckelfrei abspielbare Videostreams.

 

Zu den Energiethemen wird Horst Dahmen umfassend über die aktuellen Strom- und Gas-Produkte informieren und Fragen beantworten.