Skip to content

Nach Erhö­hung der Netz­ent­gel­te zum 1. Janu­ar: Stadt­wer­ke Jülich müs­sen Strom- und Gas-Prei­se anpassen

Jülich. „Nach­dem die Netz­ent­gel­te deut­lich gestie­gen sind, müs­sen auch wir unse­re Prei­se für Strom und Gas in der Grund- und Ersatz­ver­sor­gung zum 1. Janu­ar anpas­sen “, infor­miert Andre­as Pütz, Lei­ter Ver­trieb und Mar­ke­ting der Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ). Leicht gesun­ken sind die gesetz­li­chen Umla­gen (wie EEG-Umla­ge und ande­re). „In der Addi­ti­on zwi­schen Netz­ent­gelt-Stei­ge­rung und Umla­gen-Sen­kung über­wie­gen die gestie­ge­nen Kosten.“

Bei der SWJ wer­den die gestie­ge­nen Kos­ten beim Strom daher ange­passt wei­ter­ge­ge­ben, im Gas­be­reich gibt man sie sogar – durch die eige­ne Beschaf­fungs­po­li­tik – nur zum Teil wei­ter. „Die gute Nach­richt für treue SWJ-Kun­den, die sich für ein Lauf­zeit­pro­dukt ent­schie­den haben: Sie sind von die­sen Anpas­sun­gen nicht betrof­fen“, erläu­tert Andre­as Pütz.

„Die Strom­kos­ten für eine vier­köp­fi­ge Fami­lie (bei einem jähr­li­chen Ver­brauch von rund 4.000 Kilo­watt-Stun­den/k­Wh) wer­den sich um weni­ger als 20 Euro im Jahr erhö­hen“, rech­net Andre­as Pütz vor. „Bei den Gas­prei­sen (und einem geschätz­ten jähr­li­chen Ver­brauch von 20.000 kWh) wer­den es etwa 40 Euro pro Jahr ausmachen.“

Bera­tung im Kundenzentrum

„In unse­rem Kun­den­zen­trum hel­fen die Mit­ar­bei­ter gern, für jeden das best­mög­li­che SWJ-Pro­dukt zu fin­den – sei es beim Strom, beim Gas oder auch bei Dienst­leis­tun­gen rund um das The­ma Ener­gie. Jeder Kun­de hat indi­vi­du­el­le Anfor­de­run­gen. „Als loka­ler Ener­gie­ver­sor­ger haben wir für jeden Kun­den das pas­sen­de Pro­dukt, macht Dr. Hil­de­gard Hoecker, SWJ-Lei­te­rin des Shared Ser­vices, zu dem das Kun­den­zen­trum gehört, deutlich.

Zu errei­chen sind die Mit­ar­bei­ter des Kun­den­zen­trums sowohl per­sön­lich, als auch tele­fo­nisch unter 02461 / 625–122 oder per E‑Mail unter service@​stadtwerke-​juelich.​de. All­ge­mei­ne Infor­ma­tio­nen ste­hen auch auf der Inter­net-Sei­te: www​.stadt​wer​ke​-jue​lich​.de.

Pressekontakt

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern

Das Hochwasser bereitet vielen Jülicherinnen und Jülichern die unterschiedlichsten Probleme. Wir möchten allen Betroffenen schnell und effektiv Hilfe leisten. Nutzen Sie bitte einer der folgenden Möglichkeiten, um bei uns Hilfe anzufordern: