StartseiteSWJ & DU > Statement: Ulf Kamburg

01. Juli 2020

stadtwerke-juelich-ttc-statement-blog
stadtwerke-juelich-ttc-statement-blog

„Wir fördern gerne Vereine, denn Jülich ist uns wichtig!“, von Ulf Kamburg.

Liebe Freundinnen und Freunde des Tischtennis,

seit nunmehr 43 Jahren sind wir an der Seite des TTC Indeland – und haben mit ihm wunderschöne Erfolge, aber auch schmerzhafte Niederlagen erlebt. Wir haben mit den Spielern und Zuschauern gefiebert, die Daumen gedrückt und – oft – gejubelt.

In den letzten beiden Jahren durften wir mit den Profis die 1.Tischtennis-Bundesliga erleben. Und mussten feststellen, dass hier ein ganz anderer Wind weht. Ein deutlich härterer Wind. Eine starke Herausforderung.

Nun stellt sich die Frage, ob der Verein weiter das „Abenteuer Bundesliga“ wagen wollte. Ein Abenteuer, das dem ganzen Verein hätte schaden können. Die Entscheidung, freiwillig die Reißleine zu ziehen und in die 2. Bundesliga zurückzukehren, ist gut und richtig. Eine Entscheidung, die wir als Hauptsponsor mit allen Konsequenzen mittragen.

Natürlich ist die 1. Bundesliga im Tischtennis eine schöne Herausforderung. Und national mit Jülich in aller Munde zu sein, auch. Aber eine Teilnahme muss auch dauerhaft sinnvoll sein und darf den Verein mit all seinen Mannschaften nicht gefährden.

Jetzt steht die neue Saison in der 2. Bundesliga vor der Tür. Trainier und Spieler sind fest entschlossen, uns allen erneut packende Spiele und tolle Kämpfe zu bieten. Darauf freuen wir uns, keine Frage.

Als langjähriger Partner des TTC Indeland unterstützen wir aber nicht nur die Profiabteilung, sondern auch den Amateur- und den Jugendbereich in Zusammenarbeit mit den Jülicher Schulen und verschiedenen integrativen Einrichtungen. Und neben dem TTC Indeland profitieren viele weitere Vereine und Einrichtungen von unserer Förderung.

Das tun wir aus Verbundenheit mit dieser Stadt und ihren Bürgern. Wir gehören zu Jülich, zu den Menschen hier und bringen uns gern ein. Jülich ist uns wichtig. Sehr wichtig. Wir engagieren uns mit voller Energie für Jülich. Für die Menschen – aber auch mit ihnen. Je mehr sich dafür entscheiden, unser Angebot zu nutzen, desto größer sind unsere Möglichkeiten, zu unterstützen, zu sponsern und zu fördern.

Viele Jülicher sind bereits (hoffentlich) zufriedene Kunden. Wir freuen uns über jeden, der sich zukünftig für uns entscheidet und uns damit als den Energiedienstleister für Jülich an seiner Seite hat. Denn wir liefern nicht nur Strom, Gas, Wasser, Wärme, Elektromobilität, Photovoltaik und Erdgas als Teil der Daseinsfürsorge – wir machen auch mit unserem Glasfaserangebot schnelles Internet und nicht zuletzt das Schwimmen im Frei- und Hallenbad möglich. Vor uns liegen spannende Spiele und eine abwechslungsreiche Saison. Wir werden mit ganzer Kraft die Mannschaft anfeuern und unterstützen. Mit aller Energie für Jülich – das versteht sich ja von selbst.

Ulf Kamburg

Geschäftsführer der
Stadtwerke Jülich GmbH

ulf-kamburg-stadtwerke-juelich
Ulf KamburgGeschäftsführer

Kontakt

Stadtwerke Jülich GmbH
Kundenzentrum
An der Vogelstange 2a
52428 Jülich

Telefon 02461 625-122
service@stadtwerke-juelich.com

Öffnungszeiten Kundenzentrum:
Montag-Mittwoch:
8:30 bis 12:00 Uhr und
14:00 bis 15:30 Uhr
Donnerstag:
8:30 bis 12:00 Uhr und
14:00 bis 18:00 Uhr
Freitag:
8:30 bis 12:00 Uhr