Skip to content

Die Toi­let­te ist kein Mülleimer.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on twitter

Jeder kann mithelfen.

Um kos­ten­in­ten­si­ve Rei­ni­gungs­ar­bei­ten an Pum­pen und Roh­ren zu ver­hin­dern, müs­sen die Gewäs­ser geschützt wer­den. Dabei gilt es ein­fach ein paar Hin­wei­se zu beachten:

Die Toi­let­te ist kein Müll­ei­mer. Bit­te kei­ne Taschen­tü­cher, Küchen­pa­pier, Ser­vi­et­ten und Feucht­tü­cher nach Gebrauch in die Toi­let­te wer­fen, son­dern in den Rest­müll. Auch Hygie­ne­ar­ti­kel und Wat­te­pads gehö­ren in den Restmüll.

Am bes­ten Ihr sam­melt die Abfäl­le in einer Plas­tik­tü­te und kno­tet die­se mög­lichst zu, bevor Ihr sie in die Rest­müll­ton­ne werft. War­um? Feucht­tü­cher sind bei­spiels­wei­se reiß­fest, wes­halb sie sich im Was­ser nicht zer­set­zen. Auch Ser­vi­et­ten, Küchen­pa­pier und Hygi­e­n­ar­ti­kel sind extra reiß­fest, auch in feuch­tem Zustand. Das führt zu tech­ni­schen Pro­ble­men bei den Abwas­ser­an­la­gen, den soge­nann­ten Ver­stop­fun­gen. Im schlimms­ten Fall legen sie sogar Pum­pen lahm. Das Ent­fer­nen der Ver­stop­fun­gen ist nur mit erheb­li­chem Auf­wand mög­lich und was die Abwas­ser­be­trie­be aktu­ell gar nicht brau­chen, sind zusätz­li­che Rei­ni­gungs­ein­sät­ze bei ver­stopf­ten Pumpen.

Mehr zum Gewäs­ser­schutz fin­det Ihr auch hier: https://​www​.ver​brau​cher​zen​tra​le​.nrw/​w​i​s​s​e​n​/​u​m​w​e​l​t​-​h​a​u​s​h​a​l​t​/​a​b​f​a​l​l​/​a​b​f​a​e​l​l​e​-​n​i​c​h​t​-​i​n​-​t​o​i​l​e​t​t​e​-​u​n​d​-​w​a​s​c​h​b​e​c​k​e​n​-​e​n​t​s​o​r​g​e​n​-​2​5​920

Ähn­li­che Artikel
Die Ver­sor­gung mit Ener­gie, Wär­me und Was­ser sind ganz all­täg­li­che und grund­le­gen­de Din­ge. Doch wir haben es uns zur Auf­ga­be gemacht, nicht nur das All­täg­li­che zu leisten. 

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern

Das Hochwasser bereitet vielen Jülicherinnen und Jülichern die unterschiedlichsten Probleme. Wir möchten allen Betroffenen schnell und effektiv Hilfe leisten. Nutzen Sie bitte einer der folgenden Möglichkeiten, um bei uns Hilfe anzufordern: