Skip to content

Tan­nen­bo­nus für den kli­ma­freund­li­chen Weihnachtsbaum

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on twitter

Nach­hal­ti­ge Weih­nachts­bäu­me aus der Region

Weih­nach­ten steht vor der Tür und zum Fest darf auch der Tan­nen­baum nicht feh­len. Doch sind die Tan­nen für zu Hau­se auch kli­ma­freund­lich und kön­nen von uns beden­ken­los gekauft wer­den? Die Aspek­te Auf­zucht, Trans­port­we­ge und Ent­sor­gung spie­len dabei die größ­te Rol­le. Aber ja, wir stel­len Ihnen heu­te qua­li­ta­ti­ve und kli­ma­freund­li­che Weih­nachts­bäu­me aus Jülich vor, die für unse­re Umwelt­Plus-Kun­den sogar mit dem SWJ-Tan­nen­bo­nus von 15,00 €* ver­güns­tigt erwor­ben wer­den kön­nen. 

Woher kom­men die Weihnachtsbäume?

Der größ­te Teil der Tan­nen­bäu­me kommt aus deut­schen land­wirt­schaft­lich betrie­be­nen Weih­nachts­baum­kul­tu­ren. Der Rest wird aus dem Aus­land impor­tiert. Die Trans­port­we­ge allein füh­ren dazu, dass vie­le Tan­nen auf dem Markt nicht die Umwelt­stan­dards erfül­len und nicht kli­ma­neu­tral sind. 

Wich­tig soll­te jedem die regio­na­le und natür­li­che Auf­zucht sein.

Denn die­se Tan­nen sind kli­ma­neu­tral, haben kei­ne gro­ßen Trans­port­we­ge und stär­ken die regio­na­le Wirtschaft.

Wei­te­re Vor­tei­le der kli­ma­neu­tra­len Weihnachtsbaumaufzucht? 

  • In ca. 10 Jah­ren Auf­zucht spen­det jeder Baum Sauer­stoff und spei­chert gro­ße Men­gen CO2 
  • Für jeden gefäll­ten Baum, wird min­des­tens eine neue Jung­pflan­ze nach­ge­pflanzt 
  • Nach Weih­nach­ten kann der Baum pro­blem­los kom­pos­tiert oder für Möbel oder Bau­stof­fe ver­wen­det wer­den 
  • Die neu­tra­le CO2-Bilanz liegt bei die­sen Bäu­men bereits ohne die wei­te­re Ver­wer­tung bei minus 0,5 bis 3 Kilo­gramm CO2 

Nach­hal­ti­ge Weih­nachts­bäu­me aus Jülich und Region

Natür­lich auf­ge­züch­te­te Tan­nen­bäu­me sind nicht nur kli­ma­neu­tral, sie stär­ken mit Ihrem Kauf auch die Regi­on. Bei die­sen Unter­neh­men kön­nen Sie Ihren Weih­nachts­baum im Jahr 2021 mit unse­rem Tan­nen­bo­nus erwer­ben: 

Agri-Flo­ra – Her­man Holz

Ser­vice-Gärt­ne­rei Schayen

Die nach­hal­ti­ge sowie qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge Baum­zucht die­ser Unter­neh­men geschieht nach umwelt­scho­nen­den Stan­dards. Durch die Nähe der Anzucht zur Regi­on wer­den die Trans­port­we­ge kurz­ge­hal­ten. Bei der Gärt­ne­rei Schay­en kön­nen Sie sogar am Hof – Mer­scher Höhe 5 in Jülich, einen für Sie frisch geschla­ge­nen Baum erwer­ben. Dabei ist die Lie­fe­rung inner­halb von Jülich kos­ten­los. 

*SWJ Tan­nen­bo­nus: Eine Akti­on der Stadt­wer­ke Jülich 

Alle Kun­den und Kun­din­nen mit einem Öko­strom- oder ‑Gas­ta­rif durch Umwelt­Plus, erhal­ten unser Schrei­ben per Post, alle abge­ge­be­nen Anschrei­ben berech­ti­gen zum Abzug von 15 € beim Kauf eines Tan­nen­baums vom 2.12.2021 bis zum 23.12.2021. 

Ähn­li­che Artikel
Die Ver­sor­gung mit Ener­gie, Wär­me und Was­ser sind ganz all­täg­li­che und grund­le­gen­de Din­ge. Doch wir haben es uns zur Auf­ga­be gemacht, nicht nur das All­täg­li­che zu leisten. 

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern

Das Hochwasser bereitet vielen Jülicherinnen und Jülichern die unterschiedlichsten Probleme. Wir möchten allen Betroffenen schnell und effektiv Hilfe leisten. Nutzen Sie bitte einer der folgenden Möglichkeiten, um bei uns Hilfe anzufordern: