Skip to content

Stab­wech­sel bei der Stadt­wer­ke Jülich GmbH.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on twitter

Power­frau Grit Köh­ler sagt „Adieu“ und Andre­as Pütz geht an Bord.

Neu­er Ver­triebs- und Mar­ke­ting­lei­ter der SWJ seit 1. August.

Mit neu­er Ver­ant­wor­tung und den erwei­ter­ten Mög­lich­kei­ten sei­ner lei­ten­den Posi­ti­on will Pütz fri­schen Wind in Ver­trieb und Mar­ke­ting brin­gen. Dabei hat der dyna­mi­sche Macher vor allem das Ziel, die bis­he­ri­ge posi­ti­ve Ent­wick­lung der SWJ in Bezug auf Kun­den­be­zie­hun­gen noch wei­ter vor­an­zu­trei­ben und aus­zu­bau­en. Nach eige­ner Aus­sa­ge ist es dem neu­en Ver­triebs- und Mar­ke­ting­chef ein beson­de­res Anlie­gen neue Pro­jek­te ganz nah am Kun­den zu ent­wi­ckeln. So freut sich der mit vie­len neu­en Ideen vol­ler Ener­gie in die Zukunft bli­cken­de Pütz jetzt schon dar­auf, gemein­sam mit den Kun­den The­men zu ent­wi­ckeln und auf den Weg zu brin­gen. Die Pfle­ge der Kun­den­kom­mu­ni­ka­ti­on und die nach­hal­ti­ge Kun­den­bin­dung an die Stadt­wer­ke Jülich haben dabei für den Ver­triebs- und Mar­ke­ting­ex­per­ten einen beson­ders hohen Stellenwert.

Die Stadt­wer­ke Jülich bedan­ken sich bei Grit Köh­ler für die gute Zusam­men­ar­beit und freu­en sich auf die gemein­sa­me erfolg­rei­che Zeit mit Andre­as Pütz.

Ähn­li­che Artikel
Wir legen den Fokus auch auf eine mög­lichst umwelt- und kli­ma­freund­li­che Ener­gie­ge­win­nung, um die Her­aus­for­de­run­gen der Ener­gie­wen­de zu meistern. 
Für vie­le Ver­brau­che­rin­nen und Ver­brau­cher stellt das Ener­gie­la­bel eine wich­ti­ge Ent­schei­dungs­hil­fe beim Kauf eines elek­tro­ni­schen Geräts dar, denn es erhöht die Trans­pa­renz in Bezug auf Verbrauchsdaten. 

Das Hochwasser bereitet vielen Jülicherinnen und Jülichern die unterschiedlichsten Probleme. Wir möchten allen Betroffenen schnell und effektiv Hilfe leisten. Nutzen Sie bitte einer der folgenden Möglichkeiten, um bei uns Hilfe anzufordern:

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern