Skip to content

Ver­sor­gungs- und Pla­nungs­si­cher­heit für Stadt, Bür­ger und Stadt­wer­ke Jülich: Ver­län­ge­rung der Trink­was­ser­kon­zes­si­on für 40 Jahre

Jülich. Der Rat der Stadt Jülich hat der Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ) die Kon­zes­si­on für die Trink­was­ser­lie­fe­rung in Jülich für wei­te­re 40 Jah­re erteilt. Damit hono­riert die Stadt die dau­er­haf­te und lang­jäh­ri­ge Leis­tung der SWJ, den Jüli­cher Bür­gern qua­li­ta­tiv gutes Trink­was­ser stö­rungs­frei zur Ver­fü­gung zu stel­len. Und sorgt dafür, dass die Ver­sor­gung auch zukünf­tig sicher­ge­stellt ist.

„Wir freu­en uns, dass wir als Stadt nun Ver­sor­gungs- und Pla­nungs­si­cher­heit für die nächs­ten vier Jahr­zehn­te haben. Wir kön­nen uns – wie gewohnt – dar­auf ver­las­sen, von den Stadt­wer­ken mit exzel­len­tem Trink­was­ser belie­fert zu wer­den“, betont Bür­ger­meis­ter Axel Fuchs bei der Vertragsunterzeichnung.

„Auch für uns bedeu­tet die erneu­te Ertei­lung der Was­ser­kon­zes­si­on Pla­nungs­si­cher­heit. Wir bedan­ken uns für die­sen Ver­trau­ens­vor­schuss. Die­se Ver­sor­gungs­auf­ga­be neh­men wir sehr ernst und sind auch vor­be­rei­tet, den geplan­ten Zuwachs mit rund 10.000 Neu-Bür­gern in den nächs­ten Jah­ren mit unse­rem hoch­wer­ti­gen Trink­was­ser zu ver­sor­gen“, erläu­tert SWJ-Geschäfts­füh­rer Ulf Kamburg.

Drei eige­ne Tiefbrunnen

Die SWJ för­dert das Jüli­cher Trink­was­ser aus drei eige­nen Tief­brun­nen. Es kommt aus einer Tie­fe von 130 Metern und wird regel­mä­ßig von einem zer­ti­fi­zier­ten Hygie­ne-Insti­tut einer Trink­was­ser-Ana­ly­se unter­zo­gen. Immer wie­der wer­den der SWJ bei die­sen Ana­ly­sen bes­te Trink­was­ser-Eigen­schaf­ten bescheinigt.

Um auch in Spit­zen­zei­ten eine kon­stan­te Trink­was­ser-Ver­sor­gung zu gewähr­leis­ten, unter­hält die SWJ gro­ße Spei­cher­re­ser­voirs. Ihre dreh­zahl­ge­steu­er­ten Pum­pen sor­gen für einen ver­brauchs­un­ab­hän­gi­gen und kon­stan­ten Was­ser­druck. Der Pro-Kopf-Ver­brauch liegt in Jülich bei 135 Litern Was­ser pro Tag und damit leicht über dem nord­rhein-west­fä­li­schen Durchschnitt.

Bür­ger­meis­ter Axel Fuchs und SWJ-Geschäfts­füh­rer Ulf Kam­burg unter­zeich­nen die Ver­ein­ba­rung über die Ver­län­ge­rung der Trink­was­ser­kon­zes­si­on für die nächs­ten 40 Jah­re. Foto: SWJ

Pressekontakt

Das Hochwasser bereitet vielen Jülicherinnen und Jülichern die unterschiedlichsten Probleme. Wir möchten allen Betroffenen schnell und effektiv Hilfe leisten. Nutzen Sie bitte einer der folgenden Möglichkeiten, um bei uns Hilfe anzufordern:

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern