Skip to content

Neu­es Geschäfts­feld für Stadt­wer­ke Jülich: Bera­tung zur Ener­gie­ef­fi­zi­enz auch im Ausland

Jülich. Die Fach­kom­pe­tenz der Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ) wird auch im Aus­land geschätzt. Und so ent­wi­ckelt der Jüli­cher Ener­gie­dienst­leis­ter mit sei­ner Bera­tungs­kom­pe­tenz nun ein neu­es Geschäfts­feld und arbei­te­te mit der Gesell­schaft für Inter­na­tio­na­le Zusam­men­ar­beit (GIZ) in Esch­born im Bereich „Ener­gie­ef­fi­zi­enz“ zusammen.

Mar­kus Bis­sel, Tech­ni­scher Lei­ter der SWJ, (2.v.r.) betreu­te im Rah­men die­ser Zusam­men­ar­beit eine Dele­ga­ti­on viet­na­me­si­scher Ver­tre­ter des Minis­te­ri­ums für Indus­trie und Han­del. Sie waren aus Anlass der Welt­kli­ma­kon­fe­renz nach Deutsch­land gekom­men. Gemein­sam mit ihnen besuch­te er die Regi­on und stell­te ihnen unter­schied­li­che Ener­gie­ef­fi­zi­enz-Pro­jek­te vor.

Pressekontakt

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern