Skip to content

Für den Fall der Fäl­le: Stadt­wer­ke Jülich haben jetzt mit 625–110 eige­ne Störfall-Rufnummer

Jülich. Wer kennt das nicht? Plötz­lich fällt der Strom aus, es gibt einen Was­ser­rohr­bruch oder einen Stör­fall bei der Gas­hei­zung (auch wenn bei einer sol­chen Stö­rung in den meis­ten Fäl­len der Gas­hei­zungs-Instal­la­teur hel­fen kann).

Doch manch­mal benö­tigt man auch die Hil­fe der Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ). Doch wer weiß immer die rich­ti­ge Tele­fon­num­mer für sol­che Fälle?

Bei den Stadt­wer­ken wur­de seit dem 2. April dafür eine eige­ne Stör­fall-Ruf­num­mer ein­ge­rich­tet, die – abge­lei­tet von der all­ge­mei­nen Not­ruf­num­mer 110 – nun die Tele­fon­num­mer der Stadt­wer­ke 625 und 110 ver­bin­det. Leicht zu mer­ken – und hof­fent­lich sel­ten notwendig.

„Unter die­ser Ruf­num­mer sind wir für unse­re Kun­den rund um die Uhr erreich­bar“, ver­spricht Mar­kus Bis­sel, Tech­ni­scher Lei­ter der SWJ. „Und das sie­ben Tage die Woche, 365 Tage im Jahr.“

Pressekontakt

Das Hochwasser bereitet vielen Jülicherinnen und Jülichern die unterschiedlichsten Probleme. Wir möchten allen Betroffenen schnell und effektiv Hilfe leisten. Nutzen Sie bitte einer der folgenden Möglichkeiten, um bei uns Hilfe anzufordern:

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern