Skip to content

Seit über 40 Jah­ren als Haupt­spon­sor dabei: Stadt­wer­ke Jülich unter­stütz­ten wei­ter­hin TTC Indeland

Jülich. Seit über 40 Jah­ren sind die Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ) Part­ner des Tisch­ten­nis Clubs TTC Inde­land. „Das machen wir für Jülich“, betont Geschäfts­füh­rer Ulf Kam­burg. „Denn neben dem gro­ßen Sport, der Jülich bekannt macht, sorgt der Ver­ein auch für eine bei­spiel­haf­te Nach­wuchs-För­de­rung.“ Pro­fi­spie­ler und Zie­le wur­den, wie jedes Jahr, in einem Pres­se­ge­spräch bei der SWJ vorgestellt.

Ulf Kam­burg erläu­ter­te, dass es vie­le Jüli­cher gibt, die selbst – oder ein Mit­glied ihrer Fami­lie – beim TTC aktiv sind. Dass Eltern und Groß­el­tern froh sind, wenn die Kin­der im Trai­ning gut geför­dert und ver­sorgt sind. Vie­le der jun­gen Spie­ler sind ihren Weg im Tisch­ten­nis gegan­gen und haben klei­ne­re und grö­ße­re Erfolg erspielt. Die För­de­rung des TTC ist eine der vie­len Maß­nah­men, mit der sich die SWJ für Jülich engagiert.

„Wir wün­schen dem Ver­ein und sei­nen Spie­lern ein erfolg­rei­ches Jahr“, so Kam­burgs Fazit, der auch dem Vor­stand für sei­nen gro­ßen Ein­satz dankte.

Spie­ler und Vor­stand des TTC Inde­land bei der Pres­se-Vor­stel­lung. Gast­ge­ber war Geschäfts­füh­rer Ulf Kam­burg (r.) für den Haupt­spon­sor SWJ.

Pressekontakt

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern