Skip to content

Vie­le Ansprech­part­ner bei Rück­fra­gen: Stadt­wer­ke Jülich ver­sen­den Jahres-Verbrauchsabrechnungen

Jülich. Um den 1. Febru­ar her­um wird es wie­der soweit sein: dann ver­sen­det die Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ) die Jah­res-Ver­brauchs­ab­rech­nun­gen, für Strom, Gas, Was­ser und Wär­me. „Wir wis­sen aus den Vor­jah­ren, dass es oft Nach­fra­gen oder Klä­rungs­be­darf gibt, wenn die Jah­res­ab­rech­nung vor­liegt“, berich­tet Ibra­him Güler, Lei­ter des SWJ-Kun­den­zen­trums. „Da hel­fen mei­ne Mit­ar­bei­ter und ich gern“, betont er.

Erfah­rungs­ge­mäß kon­zen­trie­ren sich die Anfra­gen auf die ers­ten Febru­ar-Tage. Des­halb rät er, erst ab dem 11. Febru­ar per­sön­lich ins Kun­den­zen­trum zu kom­men oder die Kun­den­be­ra­ter anzu­ru­fen. „Wenn der ers­te Rück­fra­ge-Ansturm vor­bei ist, kön­nen wir uns mehr Zeit neh­men, die ein­zel­nen Punk­te zu klä­ren“, so Ibra­him Güler. „Falls bei­spiels­wei­se der Wunsch besteht, die monat­li­che Abschlags­zah­lung zu ändern, ist dafür eine eige­ne Kun­den­be­ra­te­rin unter 0 24 61625 – 215 zustän­dig“, erläu­tert er.

Das SWJ-Kun­den­zen­trum ist mon­tags bis frei­tags von 8:30 bis 12:00 Uhr geöff­net, zusätz­lich mon­tag- bis mitt­woch­nach­mit­tags von 14:00 bis 15:30 Uhr sowie don­ners­tag­nach­mit­tags von 14:00 bis 18:00 Uhr. Tele­fo­nisch sind die Kun­den­be­ra­ter unter 0 24 61625 – 122 oder per E‑Mail unter service@​stadtwerke-​juelich.​de erreichbar.

Pressekontakt

Das Hochwasser bereitet vielen Jülicherinnen und Jülichern die unterschiedlichsten Probleme. Wir möchten allen Betroffenen schnell und effektiv Hilfe leisten. Nutzen Sie bitte einer der folgenden Möglichkeiten, um bei uns Hilfe anzufordern:

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern