Skip to content

Rich­ti­ge Num­mer nen­nen hilft: Defek­te Stra­ßen­la­ter­ne melden

Jülich. Es ist ärger­lich, wenn eine Stra­ßen­la­ter­ne nicht leuch­tet. Wenn auf­merk­sa­me Bür­ger es mel­den, aber kei­ne schnel­le Abhil­fe geschaf­fen wer­den kann, eben­falls. Die Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ) kann die Later­ne schnel­ler repa­rie­ren, wenn die genaue Posi­ti­ons­an­ga­be direkt mit gemel­det wird.

„In einer lan­gen Stra­ße ist es nicht ganz ein­fach, wäh­rend des Tages die defek­te Lam­pe zu fin­den. Da haben es die Kol­le­gen nicht leicht“, weiß Pres­se­spre­che­rin Sig­rid Baum. Um die Suche zu erleich­tern und die Mel­dung in der SWJ-Zen­tra­le per­fekt zu machen, soll­te die Later­nen-Num­mer mit ange­ge­ben werden.

„In etwa ein­ein­halb bis zwei Metern Höhe ist auf jeder Later­ne eine Num­mer ange­bracht. Wenn wir die­se Anga­be haben, ist das Auf­fin­den der defek­ten Later­ne leicht“, ergänzt Sig­rid Baum. „Fehlt die­se Num­mer (oder ist sie nicht les­bar), ist auch die Anga­be „Leuch­te vor Haus­num­mer in der Stra­ße… hilf­reich.“ Ins­ge­samt gibt es rund 3.500 Later­nen im Stadt­ge­biet, die von der SWJ betreut werden.

Pressekontakt

Das Hochwasser bereitet vielen Jülicherinnen und Jülichern die unterschiedlichsten Probleme. Wir möchten allen Betroffenen schnell und effektiv Hilfe leisten. Nutzen Sie bitte einer der folgenden Möglichkeiten, um bei uns Hilfe anzufordern:

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern