Skip to content

Stadt­wer­ke Jülich wür­di­gen Leis­tung und Ver­ant­wor­tung: Dr.-Ing. Uwe Mach­a­rey erhält Prokura

Jülich. Die Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ) hat ihrem Tech­ni­schen Lei­ter, Dr.-Ing. Uwe Mach­a­rey (43), Pro­ku­ra erteilt. Damit wür­di­gen Auf­sichts­rat und Geschäfts­füh­rung des Ener­gie­dienst­leis­ters die gro­ße Ver­ant­wor­tung, die Uwe Mach­a­rey für sei­nen Bereich trägt.

Uwe Mach­a­rey gehört seit Okto­ber 2017 zur SWJ. Begon­nen als „Lei­ter Net­ze“ küm­mer­te er sich zunächst um Netz­aus­bau- und Instand­hal­tungs-Pro­jek­te, den Aus­bau der Digi­ta­li­sie­rung und E‑Mobilität. Unter sei­ner Feder­füh­rung wur­de das Infor­ma­ti­ons-Sicher­heits-Manage­ment-Sys­tem (ISMS) ein­ge­führt und zer­ti­fi­ziert. Mit die­sem Sys­tem wird unter ande­rem der gesetz­lich gefor­der­te ange­mes­se­ne Schutz gegen Bedro­hun­gen für Infor­ma­ti­on- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons-Tech­no­lo­gie (IKT)-Systeme sichergestellt.

Auf­grund sei­ner aus­ge­zeich­ne­ten Leis­tun­gen wur­de er im Juli die­ses Jah­res Nach­fol­ger des aus­schei­den­den Tech­ni­schen Lei­ters, Mar­kus Bis­sel. „Ich wer­de mich mit mei­nem Team dar­um küm­mern, dass die Stadt­wer­ke auch wei­ter­hin zukunfts­si­cher auf­ge­stellt sind – und zwar sowohl im tech­ni­schen als auch im orga­ni­sa­to­ri­schen Bereich“, kenn­zeich­net der zukünf­ti­ge SWJ-Pro­ku­rist sein Arbeits­ge­biet. Dazu gehört natür­lich auch die Ver­sor­gung der Her­zogstadt mit Glas­fa­ser als wich­ti­ger Versorgungs-Eckpfeiler.

Pressekontakt

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern