Skip to content

Stadt­wer­ke Jülich wür­di­gen Leis­tung und Ver­ant­wor­tung: Dr.-Ing. Uwe Mach­a­rey erhält Prokura

Jülich. Die Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ) hat ihrem Tech­ni­schen Lei­ter, Dr.-Ing. Uwe Mach­a­rey (43), Pro­ku­ra erteilt. Damit wür­di­gen Auf­sichts­rat und Geschäfts­füh­rung des Ener­gie­dienst­leis­ters die gro­ße Ver­ant­wor­tung, die Uwe Mach­a­rey für sei­nen Bereich trägt.

Uwe Mach­a­rey gehört seit Okto­ber 2017 zur SWJ. Begon­nen als „Lei­ter Net­ze“ küm­mer­te er sich zunächst um Netz­aus­bau- und Instand­hal­tungs-Pro­jek­te, den Aus­bau der Digi­ta­li­sie­rung und E‑Mobilität. Unter sei­ner Feder­füh­rung wur­de das Infor­ma­ti­ons-Sicher­heits-Manage­ment-Sys­tem (ISMS) ein­ge­führt und zer­ti­fi­ziert. Mit die­sem Sys­tem wird unter ande­rem der gesetz­lich gefor­der­te ange­mes­se­ne Schutz gegen Bedro­hun­gen für Infor­ma­ti­on- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons-Tech­no­lo­gie (IKT)-Systeme sichergestellt.

Auf­grund sei­ner aus­ge­zeich­ne­ten Leis­tun­gen wur­de er im Juli die­ses Jah­res Nach­fol­ger des aus­schei­den­den Tech­ni­schen Lei­ters, Mar­kus Bis­sel. „Ich wer­de mich mit mei­nem Team dar­um küm­mern, dass die Stadt­wer­ke auch wei­ter­hin zukunfts­si­cher auf­ge­stellt sind – und zwar sowohl im tech­ni­schen als auch im orga­ni­sa­to­ri­schen Bereich“, kenn­zeich­net der zukünf­ti­ge SWJ-Pro­ku­rist sein Arbeits­ge­biet. Dazu gehört natür­lich auch die Ver­sor­gung der Her­zogstadt mit Glas­fa­ser als wich­ti­ger Versorgungs-Eckpfeiler.

Pressekontakt

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern

Das Hochwasser bereitet vielen Jülicherinnen und Jülichern die unterschiedlichsten Probleme. Wir möchten allen Betroffenen schnell und effektiv Hilfe leisten. Nutzen Sie bitte einer der folgenden Möglichkeiten, um bei uns Hilfe anzufordern: