Skip to content

Pra­xis­nah Zukunft sehen: Drit­tes SWJ-Kundenforum

Unter dem Mot­to „Zukunft sehen“ hat­te die Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ) ihre Geschäfts­kun­den zum drit­ten Kun­den­fo­rum in die JUFA ein­ge­la­den. Beim gemein­sa­men Früh­stück in der Jülich Ener­gie­welt im Brü­cken­kopf-Park wur­den die The­men „Ener­gie effi­zi­en­ter nut­zen“ und „Smart Home“ anhand von Pra­xis­bei­spie­len umfang­reich beleuchtet. 

Eine Rei­he Jüli­cher Unter­neh­mer folg­ten der Ein­la­dung, vie­le schon zum wie­der­hol­ten Male. Seit dem ers­ten Kun­den­fo­rum im ver­gan­gen Jahr stieg die Zahl der Teil­neh­mer und der ver­tre­te­nen Bran­chen kontinuierlich.

Kon­takt zu der SWJ und untereinander

„In der ent­spann­ten Atmo­sphä­re war ein reger Erfah­rungs­aus­tausch mög­lich. Vie­le Kon­tak­te wur­den geknüpft, Netz­wer­ke gebil­det. Wir freu­en uns, dass wir mit unse­rem Kun­den­fo­rum dafür eine Platt­form bie­ten kön­nen“, betont Grit Zie­ke, Ver­triebs- und Mar­ke­ting­lei­te­rin bei der SWJ. Auch die anschlie­ßen­de Besich­ti­gung der JUFA stieß auf gro­ßes Inter­es­se. „Ein Teil­neh­mer konn­te dabei aus eige­ner Erfah­rung tech­ni­sche Erläu­te­run­gen zur Hei­zungs­an­la­ge der JUFA geben – das kam sehr gut an“, berich­tet SWJ-Pro­jekt­lei­ter Tho­mas Gremmer.

The­men wie Ener­gie­aus­wei­se bei Immo­bi­li­en­ver­wal­tern, Ent­schei­dungs-mög­lich­kei­ten in Bezug auf Däm­mung, Sicher­heits­aspek­te bei Rauch- und Prä­senz­mel­der bil­de­ten eben­so Schwer­punk­te wie Lösun­gen zur Hei­zungs­steue­rung. „Das Kun­den­fo­rum bie­tet eine schö­ne Mög­lich­keit, in locke­ren Rah­men von der SWJ über Ent­wick­lun­gen und Trends im Ener­gie­be­reich infor­miert zu wer­den – und dabei gleich­zei­tig auf ande­re Unter­neh­mer mit ähn­li­chem Pra­xis­be­zug zu tref­fen, das ist ide­al“, so ein Teil­neh­mer nach der Veranstaltung.

Die SWJ nutz­te ihrer­seits den engen Kon­takt mit den Geschäfts­kun­den, um Anre­gun­gen für zukünf­ti­ge Pro­dukt­ent­wick­lun­gen zu erhal­ten. „Nur, wenn wir die Bedürf­nis­se der Kun­den genau ken­nen, kön­nen wir auch auf sie ein­ge­hen“, ist Grit Zie­ke wich­tig. Durch die gro­ße Pra­xis­nä­he kam auch die drit­te Auf­la­ge des SWJ-Kun­den­fo­rums gut an. Und für den nächs­ten Ter­min gibt es schon Inter­es­sier­te – und eine The­men­samm­lung ebenfalls.

Tho­mas Grem­mer ging beim drit­ten SWJ-Kun­den­fo­rum aus­führ­lich auf die Fra­gen und Anre­gun­gen der Teil­neh­mer ein.

Pressekontakt

Das Hochwasser bereitet vielen Jülicherinnen und Jülichern die unterschiedlichsten Probleme. Wir möchten allen Betroffenen schnell und effektiv Hilfe leisten. Nutzen Sie bitte einer der folgenden Möglichkeiten, um bei uns Hilfe anzufordern:

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern