Skip to content

Pra­xis­nah Zukunft sehen: Drit­tes SWJ-Kundenforum

Unter dem Mot­to „Zukunft sehen“ hat­te die Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ) ihre Geschäfts­kun­den zum drit­ten Kun­den­fo­rum in die JUFA ein­ge­la­den. Beim gemein­sa­men Früh­stück in der Jülich Ener­gie­welt im Brü­cken­kopf-Park wur­den die The­men „Ener­gie effi­zi­en­ter nut­zen“ und „Smart Home“ anhand von Pra­xis­bei­spie­len umfang­reich beleuchtet. 

Eine Rei­he Jüli­cher Unter­neh­mer folg­ten der Ein­la­dung, vie­le schon zum wie­der­hol­ten Male. Seit dem ers­ten Kun­den­fo­rum im ver­gan­gen Jahr stieg die Zahl der Teil­neh­mer und der ver­tre­te­nen Bran­chen kontinuierlich.

Kon­takt zu der SWJ und untereinander

„In der ent­spann­ten Atmo­sphä­re war ein reger Erfah­rungs­aus­tausch mög­lich. Vie­le Kon­tak­te wur­den geknüpft, Netz­wer­ke gebil­det. Wir freu­en uns, dass wir mit unse­rem Kun­den­fo­rum dafür eine Platt­form bie­ten kön­nen“, betont Grit Zie­ke, Ver­triebs- und Mar­ke­ting­lei­te­rin bei der SWJ. Auch die anschlie­ßen­de Besich­ti­gung der JUFA stieß auf gro­ßes Inter­es­se. „Ein Teil­neh­mer konn­te dabei aus eige­ner Erfah­rung tech­ni­sche Erläu­te­run­gen zur Hei­zungs­an­la­ge der JUFA geben – das kam sehr gut an“, berich­tet SWJ-Pro­jekt­lei­ter Tho­mas Gremmer.

The­men wie Ener­gie­aus­wei­se bei Immo­bi­li­en­ver­wal­tern, Ent­schei­dungs-mög­lich­kei­ten in Bezug auf Däm­mung, Sicher­heits­aspek­te bei Rauch- und Prä­senz­mel­der bil­de­ten eben­so Schwer­punk­te wie Lösun­gen zur Hei­zungs­steue­rung. „Das Kun­den­fo­rum bie­tet eine schö­ne Mög­lich­keit, in locke­ren Rah­men von der SWJ über Ent­wick­lun­gen und Trends im Ener­gie­be­reich infor­miert zu wer­den – und dabei gleich­zei­tig auf ande­re Unter­neh­mer mit ähn­li­chem Pra­xis­be­zug zu tref­fen, das ist ide­al“, so ein Teil­neh­mer nach der Veranstaltung.

Die SWJ nutz­te ihrer­seits den engen Kon­takt mit den Geschäfts­kun­den, um Anre­gun­gen für zukünf­ti­ge Pro­dukt­ent­wick­lun­gen zu erhal­ten. „Nur, wenn wir die Bedürf­nis­se der Kun­den genau ken­nen, kön­nen wir auch auf sie ein­ge­hen“, ist Grit Zie­ke wich­tig. Durch die gro­ße Pra­xis­nä­he kam auch die drit­te Auf­la­ge des SWJ-Kun­den­fo­rums gut an. Und für den nächs­ten Ter­min gibt es schon Inter­es­sier­te – und eine The­men­samm­lung ebenfalls.

Tho­mas Grem­mer ging beim drit­ten SWJ-Kun­den­fo­rum aus­führ­lich auf die Fra­gen und Anre­gun­gen der Teil­neh­mer ein.

Pressekontakt

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern