Skip to content

Not­wen­di­ge Grund­rei­ni­gung wird durch­ge­führt: Hal­len­bad öff­net erst wie­der am 29. Dezem­ber – 2. Janu­ar ist Son­der­öff­nungs­tag für treue Besucher

Jülich. Wie die Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ) infor­miert, öff­net das Hal­len­bad an der Bon­gard­stra­ße erst am 29. Dezem­ber wie­der sei­ne Pfor­ten, da die tech­ni­schen Umbau­ar­bei­ten län­ger als geplant dauern.

An den anschlie­ßen­den Fei­er­ta­gen ist das Hal­len­bad eben­falls geschlos­sen, aller­dings wird es am Mon­tag, dem 2. Janu­ar, einen Son­der­öff­nungs­tag für alle Schwimm­be­geis­ter­ten geben.

Kon­kret sehen die Öff­nungs­zei­ten aus:

Don­ners­tag, 29. Dezem­ber 6.30 bis 21.15 (Fami­li­en­bad)

Frei­tag, 30. Dezem­ber 6.30 bis 18.30 (Fami­li­en­bad)

Sams­tag, 31. Dezem­ber geschlos­sen (Sil­ves­ter)

Sonn­tag, 1. Janu­ar geschlos­sen (Neu­jahr)

Mon­tag, 2. Janu­ar 10.00 bis 18.00 (Son­der­öff­nungs­tag)

Ab dem 3. Janu­ar ist das Hal­len­bad dann wie­der zu den regu­lä­ren Zei­ten geöffnet.

Pressekontakt

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern