Skip to content

Stadt­wer­ke Jülich infor­mie­ren: Ivan Ardi­nes ist neu­er Ver­triebs- und Marketingleiter

Jülich. Diplom-Kauf­mann (FH) Ivan Ardi­nes (39) ist neu­er Ver­triebs- und Mar­ke­ting­lei­ter der Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ). „Ich freue mich sehr, dass wir mit Herrn Ardi­nes einen aus­ge­wie­se­nen Ver­triebs- und Mar­ke­ting-Spe­zia­lis­ten für unser Haus gewin­nen konn­ten. Er wird mit sei­nem Team die Ent­wick­lung unse­res Unter­neh­mens zum umfas­sen­den Ener­gie­dienst­leis­ter für Jülich fort­set­zen und neue Impul­se durch attrak­ti­ve Pro­duk­te und Ange­bo­te set­zen“, begrüßt Geschäfts­füh­rer Ulf Kam­burg den neu­en Leiter.

Kar­rie­re bei einem Energiedienstleister

Ivan Ardi­nes ist gelern­ter Indus­trie­kauf­mann und hat berufs­be­glei­tend an der Fach­hoch­schu­le für Oeko­no­mie und Manage­ment (FOM) mit Abschluss Diplom-Kauf­mann stu­diert. Er war fast 18 Jah­re für ein Ener­gie­ver­sor­gungs-Unter­neh­men tätig und mach­te dort Kar­rie­re: Vom Sach­be­ar­bei­ter im Bereich Kun­den­ser­vice über die Posi­ti­on eines Refe­rats­lei­ters für Ener­gie­ver­trieb und

-dienst­leis­tun­gen bis hin zu Abtei­lungs­lei­ter Ver­trieb. Aktiv wirk­te er beim Auf­bau des Geschäfts­fel­des Ener­gie­dienst­leis­tun­gen mit.

Umfang­rei­che Aufgabe

Dass bei den Jüli­cher Stadt­wer­ken für den Kun­den „alles aus einer Hand“ gebo­ten wird, ist für ihn beson­ders reiz­voll. „Denn wir kön­nen für die Berei­che Strom, Gas, Was­ser, Wär­me, E‑Mobilität und Tele­kom­mu­ni­ka­ti­on sowie für unse­re Bäder attrak­ti­ve Lösun­gen anbie­ten“, beschreibt er sei­ne umfang­rei­che Auf­ga­be. Und genau hier will Ivan Ardi­nes anset­zen und sich und sei­ne Kennt­nis­se ein­brin­gen. „Wir wol­len für die Kun­den ers­ter Ansprech­part­ner sein und sie rund­um gut betreu­en und bera­ten“, ist sein Ziel. „Das gilt auch für die­je­ni­gen, die noch nicht unse­re Kun­den sind, aber es hof­fent­lich wer­den wollen.“

Mag Fuß­ball – aktiv und passiv

Der neue Ver­triebs- und Mar­ke­ting­lei­ter lebt mit sei­ner Frau und den drei Söh­nen in Gre­ven­broich. In sei­ner Frei­zeit läuft er gern mit ihnen, wobei sein jüngs­ter Sohn dann mit dem Rad mit­fährt. Gemein­sa­mes Rei­sen macht ihm genau­so viel Freu­de wie sein Hob­by Fuß­ball, das auch von der gan­zen Fami­lie geteilt wird. Er spielt selbst und hat – als kein ande­rer ver­füg­bar war – auch sei­ne Söh­ne fuß­bal­le­risch trai­niert. Bei der räum­li­chen Nähe wun­dert es nicht: Ivan Ardi­nes‘ Herz schlägt für Borus­sia Mön­chen­glad­bach, aber auch für den FC Barcelona.

Der neue Ver­triebs- und Mar­ke­ting­lei­ter der SWJ: Ivan Ardines

Pressekontakt

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern