Skip to content

Neue SWJ-Lauf­zeit­pro­duk­te „Ster­nen­Strom“ und „Ster­nen­Gas“ nur auf dem Weih­nachts­markt erhält­lich: Fes­ter Strom- und Gas­preis für zwei Jah­re – Gewinn­spiel mit Engeln und Sternen –

Jülich. Wenn es an vie­len Orten in Jülich nach Glüh­wein, Tan­nen und gebrann­ten Man­deln duf­tet und Eis­stock­schie­ßen ange­sagt ist, dann ist die Zeit des Jüli­cher Weih­nachts­mark­tes gekom­men. Für ihre Kun­den und Inter­es­sier­te hat sich die Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ) zum Weih­nachts­markt etwas Beson­de­res aus­ge­dacht. Es gibt, nur für kur­ze Zeit, zwei neue Lauf­zeit­pro­duk­te: „SWJ Ster­nen­Strom“ und „SWJ Ster­nen­Gas“. Die neu­en Pro­duk­te für Strom und Gas wer­den aus­schließ­lich am 5., 6. und 9. Dezem­ber und nur auf dem Weih­nachts­markt ange­bo­ten. Wir sind immer wie­der von unse­ren Kun­den auf Pro­duk­te ange­spro­chen wor­den, die bis zu 24 Mona­te preis­sta­bil sind“, erläu­tert Andre­as Pütz, Ver­triebs- und Mar­ke­ting­lei­ter der SWJ. „Die Men­schen wol­len ein­fach Pla­nungs­si­cher­heit bei Strom und Gas haben – und die­se bie­ten wir ihnen mit unse­ren neu­en Festpreisen.“

Zusätz­lich zu jedem Ver­trags­ab­schluss erhal­ten die Kun­den einen 25-Euro-Gut­schein der Jüli­cher Wer­be­ge­mein­schaft. Ein wei­te­res High­light ist das Ster­nen-Gewinn­spiel der SWJ: „Von der Eröff­nung des Jüli­cher Weih­nacht­mark­tes am 23. Novem­ber bis zum 9. Dezem­ber wer­den die Glücks­en­gel der Stadt­wer­ke Jülich über die Ein­kaufs­stra­ßen und den Weih­nachts­markt unse­rer schö­nen Stadt lau­fen und himm­li­sches Flair ver­strö­men. Es lohnt sich nach ihnen Aus­schau zu hal­ten, denn sie ver­tei­len Glücks­ster­ne als Teil­nah­me­mög­lich­keit an einem attrak­ti­ven Gewinn­spiel“, betont Frie­de­ri­ke Hirth, Mar­ke­ting­ma­na­ge­rin der Stadt­wer­ke Jülich. Sie ergänzt: „Die Teil­nah­me am Gewinn­spiel ist auch über Inter­net und Face­book mög­lich. Pas­san­ten, denen die Glücks­en­gel nicht begeg­nen, erhal­ten auch an der Hüt­te der SWJ auf dem Weih­nachts­markt Teil­nah­me­kar­ten, die sie direkt vor Ort aus­fül­len und abge­ben können.

Ein­fach die SWJ-Spe­zia­lis­ten fragen

Mit den bei­den neu­en Pro­duk­ten „Ster­nen­strom“ und „Ster­nen­gas“ bie­tet die SWJ ihren Pri­vat- und Gewer­be­kun­den attrak­ti­ve Tari­fe für 2018 und 2019 an. „Unse­re Kun­den­be­ra­ter sind auf dem Weih­nachts­markt an drei Tagen im Ein­satz und erläu­tern gern die Vor­tei­le“, weiß Andre­as Pütz.

Lauf­zeit­pro­duk­te der SWJ erfreu­en sich bei den Kun­den gro­ßer Beliebt­heit. Ins­be­son­de­re, weil die Prei­se am Strom- und Gas­markt wie­der stei­gen, die SWJ-Kun­den sich aber mit den neu­en Pro­duk­ten Fest­prei­se über vie­le Mona­te sichern. So sind sie unab­hän­gig davon, wie sich die Prei­se aus dem Ener­gie­ein­kauf, den Umla­gen, Abga­ben und Netz­nut­zungs-Ent­gel­ten verändern.

Apro­pos Eis­stock­schie­ßen: Kos­ten­frei dank SWJ

In die­sem – wie auch in den letz­ten – Jah­ren bie­tet die SWJ den Besu­chern von „Jülich im Advent“ eine Mög­lich­keit, selbst aktiv zu wer­den: gleich zwei Eis­stock-Bah­nen war­ten dies­mal auf dem Kirch­platz auf sport­li­che Duel­le. Und das kos­ten­frei. „Wir sind seit zwei Jah­ren Spon­sor von zunächst einer, seit dem letz­ten Jahr sogar von zwei Eis­stock-Bah­nen auf dem Weih­nachts­markt. Damit hel­fen wir, den Jüli­chern die Vor­weih­nachts­zeit zu ver­schö­nern“, erklärt SWJ-Geschäfts­füh­rer Ulf Kam­burg. „Wir haben uns sehr gefreut, wie posi­tiv unser Spon­so­ring auf­ge­nom­men wur­de und dass wir damit einen Bei­trag zu Jülichs Attrak­ti­vi­tät leis­ten können.“

Durch zwei Bah­nen kön­nen mehr Grup­pen das Ange­bot nut­zen. Ande­rer­seits besteht so auch die Mög­lich­keit, par­al­lel klei­ne Wett­kämp­fe aus­zu­tra­gen. Bei­de Bah­nen ste­hen in einem über­dach­ten Zelt, so dass sie auch bei Regen­wet­ter oder Schnee genutzt wer­den kön­nen. „Alles, was die Jüli­cher dafür tun müs­sen, um selbst Eis­stock-Schie­ßen zu kön­nen, ist, die Bahn beim Stadt­mar­ke­ting unter stadtmarketing@​juelich.​de zu reser­vie­ren“, erläu­tert Andre­as Pütz.

Pressekontakt

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern