Skip to content

Umrüs­tung wäh­rend der Instand­set­zungs-Arbei­ten: Jüli­cher Hal­len­bad hat neue Duschen erhalten

Jülich. Tur­nus­ge­mäß nut­zen die Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ) die Instand­set­zungs-Arbei­ten im Dezem­ber um not­wen­di­ge Rei­ni­gun­gen und Repa­ra­tu­ren durch­zu­füh­ren. Bei der letz­ten Schlie­ßung wur­den dar­über hin­aus noch alle Duschen kom­plett umge­rüs­tet. „Die im Hal­len­bad vor­han­de­nen Duschen waren in die Jah­re kom­men, so dass eine Erneue­rung not­wen­dig gewor­den war“, erläu­tert Lei­ter Bäder­be­trieb Andre­as Kayser.

Nun ver­fügt das Jüli­cher Hal­len­bad über Duschen, die nicht nur der Trink­was­ser-Ver­ord­nung ent­spre­chen, son­dern auch die Mög­lich­keit der indi­vi­du­el­len Tem­pe­ra­tur­wahl bie­ten. Ver­kal­kungs­ar­me Dusch­köp­fe kom­plet­tie­ren die neu­en Anla­gen. Die Inter­val­le der Duschen sind so geschal­tet, dass sie auf Knopf­druck war­mes Dusch­was­ser bieten.

Die­ses war­me Was­ser kommt aus drei hin­ter­ein­an­der geschal­te­ten Durch­lauf-Wär­me­tau­schern, die vom Block­heiz­kraft­werk rund 80 Grad war­mes Was­ser erhal­ten. Bevor es in den Duschen zum Ein­satz kommt, wird es mit käl­te­rem Was­ser auf die vom Bade­gast ein­stell­ba­re Dusch­tem­pe­ra­tur von rund 40 Grad ver­mischt. Der Vor­teil die­ser hygie­ni­schen Schal­tung: es erlaubt war­mes Was­ser in den Duschen, ohne dass gro­ße Warm­was­ser­men­gen bevor­ra­tet werden.

Zusätz­lich zu den neu­en Dusch­an­la­gen wur­den die Zulei­tun­gen zu den neu­en Auf­putz-Duschen aus Edel­stahl erneu­ert. Eine wei­te­re tech­ni­sche Neue­rung dient der Hygie­ne: jede Dusche, die über einen bestimm­ten Zeit­raum hin­aus nicht genutzt, wird selbst­stän­dig auto­ma­tisch gespült.

Das Jüli­cher Hal­len­bad hat neue, moder­ne Duschen bekom­men. Foto: SWJ

Pressekontakt

Das Hochwasser bereitet vielen Jülicherinnen und Jülichern die unterschiedlichsten Probleme. Wir möchten allen Betroffenen schnell und effektiv Hilfe leisten. Nutzen Sie bitte einer der folgenden Möglichkeiten, um bei uns Hilfe anzufordern:

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern