Skip to content

Jüli­cher Tafel wird erneut unter­stützt: Spen­de hilft beim Einsatz

Jülich. „Gera­de in die­sem Jahr hal­ten wir es für wich­tig, die Auf­ga­ben der Tafel zu unter­stüt­zen“, erläu­tert Ulf Kam­burg, Geschäfts­füh­rer der Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ). „Denn immer mehr Men­schen benö­ti­gen die Hil­fe der Jüli­cher Tafel.“ Einer der Grün­de, war­um die SWJ mit einer Spen­de zum Jahrs­en­de hilft.

Seit Jah­ren enga­giert sich die SWJ umfas­send für Jülich und sei­ne Bewoh­ner. Dazu gehört auch, mitt­ler­wei­le im sieb­ten Jahr, die Unter­stüt­zung der hil­fe­be­dürf­ti­gen Bür­ger. Mit einer Spen­de von 2.500 Euro für die Jüli­cher Tafel e.V. stellt der Ener­gie-Dienst­leis­ter sein Enga­ge­ment unter Beweis. Mit gro­ßem Selbst­ver­ständ­nis för­dert die SWJ die­sen Ver­ein, der Lebens­mit­tel an Men­schen aus­gibt, die nicht auf der Son­nen­sei­te des Lebens stehen.

Bedarf gestie­gen

„Waren es im ver­gan­ge­nen Jahr noch etwa 500 Bedarfs­ge­mein­schaf­ten für das Ein­zugs­ge­biet Jülich, so sind es in die­sem Jahr rund 650. Das sind etwa 2.000 Per­so­nen, inklu­si­ve Flücht­lin­gen und Asyl­su­chen­den, die unse­re Unter-stüt­zung in Anspruch neh­men. Der Bedarf wächst gewal­tig“, erläu­tert Maria Gül­den­berg, Vor­sit­zen­de der Jüli­cher Tafel.

Sie freut sich, gemein­sam mit den Mit­glie­dern der Tafel, über das erneu­te Enga­ge­ment der Stadt­wer­ke. „Da wir kein Geld erwirt­schaf­ten dür­fen, sind wir auf Spen­den ange­wie­sen. So eine groß­zü­gi­ge Unter­stüt­zung hilft uns sehr. Mit ihr kön­nen wir dafür Sor­ge tra­gen, den Betrieb der Tafel auf­recht zu erhal­ten – für Mie­te oder den Unter­halt der drei Kühl­fahr­zeu­ge bei­spiels­wei­se. Auch feh­len uns Spen­den halt­ba­rer Lebens­mit­tel, um alle Bedürf­ti­gen zu ver­sor­gen“, führt Maria Gül­den­berg wei­ter aus.

Vor­sit­zen­de Maria Gül­den­berg freut sich über die erneu­te, groß­zü­gi­ge Spen­de der Stadt­wer­ke Jülich, die Geschäfts­füh­rer Ulf Kam­burg der Tafel übergab.

Pressekontakt

Das Hochwasser bereitet vielen Jülicherinnen und Jülichern die unterschiedlichsten Probleme. Wir möchten allen Betroffenen schnell und effektiv Hilfe leisten. Nutzen Sie bitte einer der folgenden Möglichkeiten, um bei uns Hilfe anzufordern:

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern