Skip to content

Rich­tig gutes Ergeb­nis für Jüli­cher Frei­bad: Bes­tes Jahr seit 2006

Jülich. Noch ist das Jahr für das Jüli­cher Frei­bad nicht zu Ende, doch schon kann das Team rund um Schwimm-Meis­ter Hei­ko Wey­lo mit den Besu­cher­zah­len sehr zufrie­den sein. „Es war ein wirk­lich gutes Jahr“, bewer­tet Sig­rid Baum, Pres­se­spre­che­rin der Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ), das bis­he­ri­ge Ergeb­nis. Denn rund 64.000 Gäs­te besuch­ten bis zum 31. August das Frei­bad am Jüli­cher Sta­di­on­weg. Das sind mehr als im bis­he­ri­gen Rekord­jahr 2006. Damals kamen 53.342 Schwim­mer ins Bad.

Lag der Mai mit rund 6.500 und der Juni mit rund 7.000 Besu­chern schon gut im Ren­nen, so topp­te der Juli mit sei­nen lang-anhal­tend hei­ßen Som­mer­ta­gen alles. Denn 34.000 Bade­gäs­te such­ten in die­sem Monat die Frei­bad-Abküh­lung. „So Vie­le wie in die­sem Juli hat­ten wir im letz­ten Jahr mit 35.204 Besu­chern fast ins­ge­samt“, erläu­tert Sig­rid Baum.

Die­se hohen Besu­cher­zah­len im Juli mach­ten damit (bis­lang) mehr als die Hälf­te aller Frei­bad-Gäs­te aus. Allein an fünf Tagen besuch­ten mehr als 2.000 Men­schen das Bad am Sta­di­on­weg. Der Spit­zen-Besu­cher­tag lag aller­dings nicht im Juli, son­dern im August. Denn am 7. August kamen 2.864 Men­schen ins Freibad.

Der­zeit ist geplant, dass das Frei­bad am 16. Sep­tem­ber geschlos­sen wird.

Pressekontakt

Das Hochwasser bereitet vielen Jülicherinnen und Jülichern die unterschiedlichsten Probleme. Wir möchten allen Betroffenen schnell und effektiv Hilfe leisten. Nutzen Sie bitte einer der folgenden Möglichkeiten, um bei uns Hilfe anzufordern:

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern