Skip to content

Gute Nach­rich­ten aus dem Jüli­cher Frei­bad: Was­ser-Tem­pe­rie­rung macht Fortschritte

Jülich. „Wir sind auf einem guten Weg. Mitt­ler­wei­le haben wir in allen Becken schon eine Was­ser­tem­pe­ra­tur von über 20 Grad Cel­si­us erreicht“, infor­miert Andre­as Kay­ser, bei der Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ) Lei­ter des Bäder­be­triebs. Da sich auch die Luft-Tem­pe­ra­tu­ren in den Näch­ten nicht mehr so stark abküh­len, wird das Ziel, 25–26 Grad Was­ser-Tem­pe­ra­tur zu errei­chen, bald umge­setzt sein. 

Auf der neu­en Frei­bad-Inter­net-Sei­te der Stadt­wer­ke kön­nen Inter­es­sier­te in Kür­ze dar­über hin­aus eine Fül­le von Infor­ma­tio­nen anse­hen: ob es geöff­net ist, wel­che aktu­el­len Tem­pe­ra­tu­ren im Schwimmer‑, Nicht­­schwim­mer- und Plansch­be­cken herr­schen und ob der Kiosk ein­kaufs­be­reit ist. Drei­mal täg­lich wer­den auch die Besu­cher­zah­len ins Netz gestellt. Alles Infor­ma­tio­nen, die eine Ent­schei­dung für einen Frei­bad-Besuch erleichtern. 

„Durch die Brand­stif­tung Mit­te April hat sich die Was­ser-Tem­pe­rie­rung erheb­lich ver­zö­gert. Jetzt machen wir aber sehr schö­ne Fort­schrit­te“, freut sich Andre­as Kay­ser. „Gera­de für unse­re Mor­gen­schwim­mer und Fami­li­en mit Kin­dern wol­len wir die Was­ser-Tem­pe­rie­rung durch­füh­ren. Von dort kamen die häu­figs­ten Anre­gun­gen“, berich­tet der Leiter.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: https://​www​.stadt​wer​ke​-jue​lich​.de/​b​a​d​e​r​/​f​r​e​i​b​a​d​-​j​u​e​l​i​ch/

Pressekontakt

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern