Skip to content

Gro­ßes Inter­es­se bei Infor­ma­ti­ons-Ver­an­stal­tung – Gelun­ge­ner Start der neu­en Mar­ke „jülink“

Julia Heyden und Ste­phan Schä­fer stell­ten die Pro­duk­te und Stra­te­gie des Glas­fa­ser­aus­baus von „jülink“ vor. Der Aus­bau beginnt ab Sep­tem­ber 2019.

Jülich. Der Start­schuss zur Vor­ver­mark­tung zum Aus­bau des Glas­fa­ser­net­zes in Jülich der neu­en Mar­ke „jülink“ ist gefal­len. jülink ist die Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons-Mar­ke der Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ). Der Ein­la­dung zur Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung zum The­ma Glas­fa­ser­aus­bau sind vie­le ansäs­si­ge Bewoh­ner und Gewer­be­trei­ben­de aus dem Königs­kamp gefolgt.

Beson­ders inter­es­sier­ten sich die Besu­cher für zwei Berei­che: wie sind die Ter­mi­ne des Aus­baus und wie kommt das Glas­fa­ser­ka­bel in das Haus, die Woh­nung oder Geschäfts­räu­me. Die bei­den jülink-Pro­jekt­lei­ter Julia Heyden und Ste­phan Schä­fer stan­den aus­führ­lich Rede und Ant­wort und erläu­ter­ten die jülink-Pro­duk­te sowie Umfang, Auf­bau und Aus­bau­stra­te­gie des Glasfaser-Ausbaus.

Für den Aus­bau des Nord­vier­tels wird es am 14. Mai um 18.30 Uhr eine eige­ne Infor­ma­ti­ons-Ver­an­stal­tung geben. Sie fin­det dann im Sit­zungs­saal der Stadt­wer­ke (An der Vogel­stan­ge 2a in Jülich) statt. In den aktu­el­len Aus­bau­ge­bie­ten sind wei­te­re Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen geplant. Auch beim Stadt­fest ist das jülink-Team mit einem eige­nen Stand vertreten.

Pressekontakt

Das Hochwasser bereitet vielen Jülicherinnen und Jülichern die unterschiedlichsten Probleme. Wir möchten allen Betroffenen schnell und effektiv Hilfe leisten. Nutzen Sie bitte einer der folgenden Möglichkeiten, um bei uns Hilfe anzufordern:

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern