Skip to content

Gro­ßes Inter­es­se bei Infor­ma­ti­ons-Ver­an­stal­tung – Gelun­ge­ner Start der neu­en Mar­ke „jülink“

Julia Heyden und Ste­phan Schä­fer stell­ten die Pro­duk­te und Stra­te­gie des Glas­fa­ser­aus­baus von „jülink“ vor. Der Aus­bau beginnt ab Sep­tem­ber 2019.

Jülich. Der Start­schuss zur Vor­ver­mark­tung zum Aus­bau des Glas­fa­ser­net­zes in Jülich der neu­en Mar­ke „jülink“ ist gefal­len. jülink ist die Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons-Mar­ke der Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ). Der Ein­la­dung zur Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung zum The­ma Glas­fa­ser­aus­bau sind vie­le ansäs­si­ge Bewoh­ner und Gewer­be­trei­ben­de aus dem Königs­kamp gefolgt.

Beson­ders inter­es­sier­ten sich die Besu­cher für zwei Berei­che: wie sind die Ter­mi­ne des Aus­baus und wie kommt das Glas­fa­ser­ka­bel in das Haus, die Woh­nung oder Geschäfts­räu­me. Die bei­den jülink-Pro­jekt­lei­ter Julia Heyden und Ste­phan Schä­fer stan­den aus­führ­lich Rede und Ant­wort und erläu­ter­ten die jülink-Pro­duk­te sowie Umfang, Auf­bau und Aus­bau­stra­te­gie des Glasfaser-Ausbaus.

Für den Aus­bau des Nord­vier­tels wird es am 14. Mai um 18.30 Uhr eine eige­ne Infor­ma­ti­ons-Ver­an­stal­tung geben. Sie fin­det dann im Sit­zungs­saal der Stadt­wer­ke (An der Vogel­stan­ge 2a in Jülich) statt. In den aktu­el­len Aus­bau­ge­bie­ten sind wei­te­re Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen geplant. Auch beim Stadt­fest ist das jülink-Team mit einem eige­nen Stand vertreten.

Pressekontakt

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern