Skip to content

Ener­gie­dienst­leis­tungs­ge­setz in Mit­tel­punkt: Eige­ne Ver­an­stal­tung „Ener­gie­au­dit“ am 19. August für Gewerbekunden

Jülich. Mit der Novel­le des Ener­gie­dienst­leis­tungs­ge­set­zes kommt die Bun­des­re­gie­rung ihrer Ver­pflich­tung nach, die­se EU-Richt­li­nie in natio­na­les Recht umzu­set­zen. Betrof­fen davon sind bun­des­weit etwa 50.000 Unter­neh­men, die nicht der Grup­pe der Klein- und Mit­tel­stän­di­schen (KMU)-Unternehmen ange­hö­ren. Sie sind ver­pflich­tet, bis zum 5. Dezem­ber ein Ener­gie­au­dit durch­zu­füh­ren. Da es dazu eine Fül­le von Fra­gen gibt, lädt die Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ) ihre Gewer­be­kun­den zu einer eige­nen Ver­an­stal­tung am 19. August ein. Denn die SWJ bie­tet neben der klas­si­schen Belie­fe­rung mit Ener­gie auch Unter­stüt­zungs- und Bera­tungs­leis­tun­gen an.

Als „Nicht KMU-Unter­neh­men“ wird defi­niert, wer mehr als 250 Mit­ar­bei­ter beschäf­tigt, einen Jah­res­um­satz grö­ßer 50 Mil­lio­nen Euro erwirt­schaf­tet oder eine Bilanz­sum­me grö­ßer als 45 Mil­lio­nen Euro hat. Wich­tig ist auch, ob die genann­ten Kri­te­ri­en durch eine Kon­zern­struk­tur oder Betei­li­gun­gen erreicht wer­den. Auch Unter­neh­men, bei denen die öffent­li­che Hand mehr als 25 Pro­zent Kapi­tal bzw. Stimm­recht hat, kom­mu­na­le Unter­neh­men oder kom­mu­na­le Funk­ti­ons­ein­hei­ten, die einer wirt­schaft­li­chen Tätig­keit nach­ge­hen und aus steu­er­recht­li­chen Grün­den Bücher füh­ren und ent­spre­chend bilan­zie­ren, sind auditpflichtig.

Bei der Ver­an­stal­tung „Ener­gie­au­dit“ am 19. August geben die SWJ-Fach­leu­te, unter­stützt durch einen vom Bun­des­amt für Wirt­schaft und Aus­fuhr­kon­trol­le (BAFA) zuge­las­se­nen Audi­tor, umfas­send Aus­kunft. All­ge­mei­ne Fra­gen nach dem not­wen­di­gen Eigen-Enga­ge­ment beim Audit, dem Umfang der Audi­tie­rung, den Ter­mi­nen und der Unter­stüt­zung der SWJ wer­den genau­so beant­wor­tet wie indi­vi­du­el­le, offe­ne Punkte.

„Wir sehen uns als Part­ner unse­rer Kun­den und hel­fen ihnen gern mit Rat und Tat“, erläu­tert SWJ-Ver­triebs- und Mar­ke­ting­lei­te­rin Grit Köh­ler den Hin­ter­grund. Gera­de mit die­ser Ver­an­stal­tung macht die SWJ deut­lich, dass sie kun­den­in­di­vi­du­ell berät und ihr Know-How gern zur Ver­fü­gung stellt.

Anmel­dun­gen zur Ver­an­stal­tung sind noch unter 02461625 127 möglich.

Pressekontakt

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern