Skip to content

Die Stadt­wer­ke Jülich infor­mie­ren: Aus­leih­ge­büh­ren für Stand­roh­re wer­den angepasst

Jülich. Ab dem 1. Janu­ar pas­sen die Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ) die Aus­leih­prei­se für ihre Stand­roh­re von bis­her 25 Euro auf dann 30 Euro (net­to) an. Die Kau­ti­on, die bis­lang 250 Euro betrug, wird auf 1.000 Euro ange­ho­ben. „Die­se Erhö­hung war unter ande­rem not­wen­dig, da die zurück­ge­ge­be­nen Stand­roh­re oft Beschä­di­gun­gen auf­wie­sen, deren Repa­ra­tu­ren sehr auf­wän­dig waren“, erläu­ter­te Dr. Uwe Mach­a­rey, Tech­ni­scher Lei­ter der SWJ. Der Aus­leih­preis der Stand­roh­re beträgt nun 1,43 Euro (net­to) pro Tag und bleibt damit für die ers­ten 30 Tage unver­än­dert. Erst ab dem 31. Tag fal­len 2,50 Euro (net­to) und ab dem 61. Tag 4,00 Euro (net­to) an.

Da die Roh­re nach ihren Ein­sät­zen regel­mä­ßig auf Defek­te über­prüft wer­den müs­sen, ist es der SWJ dar­an gele­gen, die Stand­roh­re nicht zu lan­ge bei einem Ein­satz und einem Aus­lei­her zu las­sen. Die Nach­fra­ge, unter ande­rem bei Land­wir­ten, Bau­her­ren und Pool­be­fül­lern (im Som­mer) ist groß.

Ab dem 10. Janu­ar kön­nen wie­der Stand­roh­re bei den Stadt­wer­ken Jülich aus­ge­lie­hen werden.

Pressekontakt

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern

Das Hochwasser bereitet vielen Jülicherinnen und Jülichern die unterschiedlichsten Probleme. Wir möchten allen Betroffenen schnell und effektiv Hilfe leisten. Nutzen Sie bitte einer der folgenden Möglichkeiten, um bei uns Hilfe anzufordern: