Skip to content

Akti­on mit Son­der­preis: Umstel­lung auf Erdgas

Auch wenn es offi­zi­ell noch Som­mer ist – der Win­ter steht vor der Tür. Und damit für vie­le Haus­ei­gen­tü­mer die Fra­ge, ob ihre jet­zi­ge Hei­zungs­an­la­ge noch aktu­ell ist. Vie­le den­ken an einen Umstieg auf Erd­gas. Nicht nur, weil es umwelt­freund­li­cher, son­dern auch, weil es kos­ten­spa­ren­der ist. Und – ein schö­ner Neben­ef­fekt – den Wert des Eigen­heims steigert. 

Die­sen Umstieg macht die Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ) ihren Kun­den leicht: Mit einem Kom­plett­preis für einen Gas-Haus­an­schluss, der alle Kos­ten wie Tief­bau, Mon­ta­ge und Gas-Haus­druck-Reg­ler ent­hält. „Wir bie­ten für 990 Euro einen Anschluss von maxi­mal 15 Metern Län­ge und einer Leis­tung von 30 Kilo­watt an“, erläu­tert Wil­li Blick, der bei der SWJ für den Bereich Net­ze zustän­dig ist. „Das reicht für nahe­zu alle Haushalte.“

Zwei bis drei Wochen nach Antrag

„Zwei bis drei Wochen dau­ert es, bis nach Antrag­stel­lung der fer­ti­ge Anschluss gelegt ist“, erläu­tert Gün­ter Neun­fin­ger, zustän­dig für die Erstel­lung von Gas-Haus­an­schlüs­sen und Ansprech­part­ner auch für die­se Akti­on. Den Gas­lie­fer­ver­trag schließt der Kun­de dann mit den Stadt­wer­ken, sobald der Zäh­ler gesetzt wird. Natür­lich nach dem jeweils für ihn güns­tigs­ten Tarif der SWJ. Auch für Besit­zer von Mehr­fa­mi­li­en-Häu­sern kann die­ses Ange­bot inter­es­sant sein.

Full-Ser­vice-Wärme­pa­ket

Zusätz­lich zum kom­plet­ten Haus­an­schluss kann der Kun­de auch noch ein „Full-Ser­vice-Wärme­pa­ket“ bei der SWJ buchen. Das bedeu­tet: eine neue Hei­zungs­an­la­ge zu mie­ten statt zu kau­fen. Dabei über­nimmt der Ener­gie­ver­sor­ger die gesam­ten Pla­nungs- und Inves­ti­ti­ons­kos­ten für die Hei­zungs­an­la­ge. Und war­tet sie wäh­rend der kom­plet­ten Ver­trags­lauf­zeit. Der Kun­de zahlt für die Wär­me­lie­fe­rung einen monat­li­chen Grund- und einen ver­brauchs­ab­hän­gi­gen Arbeits­preis. Mehr Infor­ma­tio­nen zum Ange­bot „SWJ Com­fort­Wär­me“ unter www​.stadt​wer​ke​-jue​lich​.de.

Pressekontakt

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern

Das Hochwasser bereitet vielen Jülicherinnen und Jülichern die unterschiedlichsten Probleme. Wir möchten allen Betroffenen schnell und effektiv Hilfe leisten. Nutzen Sie bitte einer der folgenden Möglichkeiten, um bei uns Hilfe anzufordern: