Skip to content

40 Jah­re an der Sei­te des TTC Indeland

Wenn in die­sen Tagen die Tisch­ten­nis-Sai­son beginnt, steht einer der erfolg­reichs­ten Ver­ei­ne der Regi­on, der TTC Inde­land, zum Start bereit. An sei­ner Sei­te ist die Stadt­wer­ke Jülich GmbH (SWJ), die den Ver­ein schon seit 40 Jah­ren sponsert. 

„Die Erfol­ge der Mann­schaft spre­chen für sich. Bereits vier Mal wur­de der Ver­ein Euro­pa­po­kal­sie­ger, die­ses Jahr ist bereits die 40. Bun­des­li­ga-Sai­son für sie. Wir sind stolz dar­auf, schon so vie­le Jah­re als Part­ner mit dabei zu sein“, freut sich Ulf Kam­burg, Geschäfts­füh­rer der SWJ.

Nach­wuchs­för­de­rung ganz groß

Neben den beacht­li­chen Leis­tun­gen der ers­ten Mann­schaft ist beson­ders die Jugend­ar­beit des TTC Inde­lands für die SWJ ein wich­ti­ger Punkt für die Unter­stüt­zung. Von den ins­ge­samt 17 Mann­schaf­ten des Ver­eins tre­ten gan­ze 10 Jugend­mann­schaf­ten an die Plat­ten. Und auch da ist der Erfolg groß, denn sowohl die A‑Schüler als auch die A‑Jugend konn­ten die Mit­tel­rhein-Meis­ter­schaf­ten für sich gewinnen.„Kinder und Jugend­li­che haben hier nicht nur eine her­vor­ra­gen­de Mög­lich­keit des gemein­sa­men Sports, sie haben auch Ansporn. Denn vie­le der Bun­des­li­ga-Spie­ler kom­men aus den eige­nen Rei­hen“, erklärt Ulf Kam­burg. Dar­über hin­aus kamen im letz­ten Spiel­jahr bei zwei Drit­teln aller Begeg­nun­gen Jugend­spie­ler zum Einsatz.

Koope­ra­ti­on mit Jüli­cher Schulen

Die SWJ unter­stützt gern Pro­jek­te, die Jüli­cher Ein­woh­nern, ob groß oder klein, zugu­te­kom­men. Ein sol­ches Pro­jekt ist auch die Maß­nah­me „Turn­hal­le statt Stra­ße“, bei dem der TTC Inde­land mit Jüli­cher Schu­len koope­riert. Inzwi­schen zäh­len mehr als 100 Jugend­li­che zu den Mit­glie­dern des Vereins.

„Das ist eben­falls eine sehr gute Maß­nah­me. Wir freu­en uns, dass wir durch unser Spon­so­ring ein wenig mit dazu bei­tra­gen kön­nen“, so Ulf Kamburg.

Pressekontakt

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern