Für den Fall der Fälle: Stadtwerke Jülich haben jetzt mit 625-110 eigene Störfall-Rufnummer

 

Jülich. Wer kennt das nicht? Plötzlich fällt der Strom aus, es gibt einen Wasserrohrbruch oder einen Störfall bei der Gasheizung (auch wenn bei einer solchen Störung in den meisten Fällen der Gasheizungs-Installateur helfen kann).

 

Doch manchmal benötigt man auch die Hilfe der Stadtwerke Jülich GmbH (SWJ). Doch wer weiß immer die richtige Telefonnummer für solche Fälle?

 

Bei den Stadtwerken wurde seit dem 2. April dafür eine eigene Störfall-Rufnummer eingerichtet, die – abgeleitet von der allgemeinen Notrufnummer 110 – nun die Telefonnummer der Stadtwerke 625 und 110 verbindet. Leicht zu merken – und hoffentlich selten notwendig.

 

„Unter dieser Rufnummer sind wir für unsere Kunden rund um die Uhr erreichbar“, verspricht Markus Bissel, Technischer Leiter der SWJ. „Und das sieben Tage die Woche, 365 Tage im Jahr.“