Jülich. Es ist für viele Schüler und Schülerinnen das absolut Muss: die Ferienstart-Party der Stadtwerke Jülich GmbH (SWJ) im Jülicher Freibad, die den Beginn der langersehnten Sommerferien einläutet. Um 13:00 Uhr wird der Startschuss fallen, mittlerweile hat die zum achten Mal stattfindende Feier Kultstatus.

Denn das Partyteam von Zephyrus wird das Freibad in eine große Partyzone verwandeln. Mit gekonnter Animation, launigen und nassen Spielen und Wettbewerben aller Art. Dabei natürlich aktuelle Partymusik und immer dann, wenn es spannend wird, der Soundtrack aus „Piraten der Karibik“. „Die Ferienstart-Party wird im ganzen Freibad stattfinden. Alles wird zur Partyzone“, erläutert Friederike Hirth, SWJ Marketing-Verantwortliche.

Ungeheuer und mehr
Seeungeheuer, Riesenkraken und Wasserschildkröten werden im Wasser lauern. Mit im Einsatz werden auch die heiß-geliebten Water-Globes sein, bei denen Geschicklichkeit und Standfestigkeit (auf dem Wasser) gefragt ist.

„Die Ferienstart-Party ist ein schöner Auftakt für die Sommerferien. Wir rechnen damit, dass das Freibad in den nächsten Wochen ein beliebter Anlaufpunkt für die Ferienkinder sein wird“, wertet Andreas Kayser, SWJ-Leiter Bäderbetrieb.

Zwei Euro kostet der Eintritt für Schüler. Snacks und Getränke sind am Freibad-Kiosk erhältlich.

 

Alle Vorbereitungen für die große Ferienstart-Party sind getroffen. Am 14. Juli geht es um 13:00 Uhr im Jülicher Freibad am Stadionweg los.