Skip to content

SWJ Basis­Gas – Grundversorgung

Infor­ma­tio­nen für den All­ge­mei­nen Tarif zur Ver­sor­gung mit Gas aus dem Nie­der­druck­netz der Stadt­wer­ke Jülich

SWJ Basis­Gas ist unser Gas­pro­dukt für den All­ge­mei­nen Tarif. Der All­ge­mei­ne Tarif stellt zugleich die Prei­se für die Grund- und Ersatz­ver­sor­gung dar. Im fol­gen­den fin­den Sie die gül­ti­gen Prei­se ab 01.01.2022. Ab die­sem Zeit­punkt tre­ten alle bis­he­ri­gen All­ge­mei­nen Tarif­prei­se bzw. die Grund- und Ersatz­ver­sor­gungs­prei­se außer Kraft. 

SWJ Basis­Gas

Net­to­preis

Brut­to­preis (inkl. 19% MwSt.)

Ver­brauch bis 2.500 kWh
Ser­vice­preis pro Monat und Zähler
11,21 €/​Monat
13,34 €/​Monat
Arbeits­preis je kWh
8,01 Cent/​kWh
9,53 Cent/​kWh
Ver­brauch ab 2.500 kWh
Ser­vice­preis pro Monat und Zähler
11,50 €/​Monat
13,69 €/​Monat
Arbeits­preis je kWh
7,81 Cent/​kWh
9,29 Cent/​kWh

SWJ Basis­Gas

Ver­brauch 2.500 kWh

Arbeits­prei­se je kWh

Net­to­preis
Brut­to­preis
8,01 Cent
9,53 Cent

Ser­vice­preis pro Monat und Zähler

Net­to­preis
Brut­to­preis
11,21 Euro
13,34 Euro

Ver­brauch > 2.500 kWh

Arbeits­prei­se je kWh

Net­to­preis
Brut­to­preis
7,81 Cent
9,29 Cent

Ser­vice­preis pro Monat und Zähler

Net­to­preis
Brut­to­preis
11,50 Euro
13,69 Euro
  • Tarif­be­schrei­bung
  • Kun­den­in­for­ma­tio­nen
Die Grund- und Ersatz­ver­sor­gung auf der Grund­la­ge des Ener­gie­wirt­schafts­ge­set­zes, Teil 4, §§ 36–39 erfolgt gemäß der Gas­grund­ver­sor­gungs­ver­ord­nung (Ver­ord­nung über All­ge­mei­ne Bedin­gun­gen für die Grund­ver­sor­gung von Haus­halts­kun­den und die Ersatz­ver­sor­gung mit Gas aus dem Nie­der­druck­netz (Gas­grund­ver­sor­gungs­ver­ord­nung – GasGVV) vom 26.10.2006 (BGBI. I S. 2391, 2396)) und der Nie­der­druck­an­schluss­ver­ord­nung (NDAV) in ihrer jeweils gül­ti­gen Fas­sung ein­schließ­lich der jeweils gül­ti­gen Ergän­zen­den Bedin­gun­gen zur Gas GVV der Stadt­wer­ke Jülich GmbH. Die Prei­se und Bedin­gun­gen der Grund- und Ersatz­ver­sor­gung gel­ten auch für die Belie­fe­rung von Haus­halts­kun­den für die Voll­ver­sor­gung und von Nicht­haus­halts­kun­den, sofern kein schrift­li­cher Son­der­ver­trag abge­schlos­sen wor­den ist. * Wer­te aus Über­sicht­lich­keits­grün­den z.T. gerun­det; der Gas­preis der All­ge­mei­nen Tari­fe wird auf Basis von Net­to-Prei­sen ermit­telt und erhöht sich um die gesetz­li­che Umsatz­steu­er (z.Zt 19 %) zum Rech­nungs­be­trag. Die Prei­se ent­hal­ten Netz­nut­zungs­ent­gel­te, Kon­zes­si­ons­ab­ga­be, CO₂-Abga­be sowie die der­zeit gül­ti­ge Erdgassteuer. 
All­ge­mei­ne Kun­den­in­for­ma­tio­nen zum neu­en Ener­gie­wirt­schafts­ge­setz: Der Grund­ver­sor­ger ist das Ener­gie­ver­sor­gungs­un­ter­neh­men, das die meis­ten Haus­halts­kun­den in dem betref­fen­den Netz­ge­biet der all­ge­mei­nen Ver­sor­gung belie­fert. Im Netz­ge­biet Jülich ist das die Stadt­wer­ke Jülich GmbH. Gemäß § 36 EnWG haben Ener­gie­ver­sor­gungs­un­ter­neh­men für Gebie­te, in denen sie die Grund­ver­sor­gung von Haus­halts­kun­den durch­füh­ren, jeden Haus­halts­kun­den zu all­ge­mei­nen Bedin­gun­gen und Prei­sen mit Strom und/​oder Gas zu ver­sor­gen. Anspruch auf die Grund­ver­sor­gung gem. § 3 Satz 22 EnWG haben alle Letzt­ver­brau­cher, die Ener­gie über­wie­gend für den Eigen­ver­brauch im Haus­halt oder für den einen Jah­res­ver­brauch von 10.000 Kilo­watt­stun­den nicht über­stei­gen­den Eigen­ver­brauch für beruf­li­che, land­wirt­schaft­li­che oder gewerb­li­che Zwe­cke kau­fen. Die Ersatz­ver­sor­gung wird ange­wen­det, wenn Strom und/​oder Gas aus dem Nie­der­span­nungs- oder Nie­der­druck­netz ent­nom­men wird, ohne das die­ser Bezug einem bestimm­ten Lie­fer­ver­trag zuge­ord­net wer­den kann und dau­ert maxi­mal drei Mona­te. Wir geben daher bekannt, dass die all­ge­mei­nen Prei­se und Bedin­gun­gen der Stadt­wer­ke Jülich GmbH für die Ver­sor­gung von Haus­halts­kun­den mit Elek­tri­zi­tät aus dem Nie­der­span­nungs­netz bzw. mit Erd­gas aus dem Nie­der­druck­netz im Rah­men der Grund- und Ersatz­ver­sor­gung dem Grund­ver­sor­gungs­ta­rif ent­spre­chen. Infor­ma­ti­on gemäß § 4 EDL‑G Neben unse­ren Bera­tungs­an­ge­bo­ten auf www​.stadt​wer​ke​-jue​lich​.de wei­sen wir Sie ger­ne auf die Inter­net­sei­te www​.bfee​-online​.de hin. Dort fin­den Sie eine von der Bun­des­stel­le für Ener­gie­ef­fi­zi­enz (BfEE) öffent­lich geführ­te Anbie­ter­lis­te mit Anbie­tern von wirk­sa­men Maß­nah­men zur Ener­gie­ef­fi­zi­enz­ver­bes­se­rung und Ener­gie­ein­spa­rung sowie ihren Ange­bo­ten. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Kon­takt­adres­sen dazu erhal­ten Sie auch auf den Inter­net­sei­ten der Ver­brau­cher­zen­tra­len unter www​.ver​brau​cher​zen​tra​le​.de und der Ener­gie­agen­tu­ren unter www​.ener​gie​agen​tur​.de.

Doku­men­te

Preis­blatt
Datei: PDF
Verordnungen/​Geset­ze
Datei: PDF
Erstellt: 11/2020
Grö­ße: 64 kB

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern

Das Hochwasser bereitet vielen Jülicherinnen und Jülichern die unterschiedlichsten Probleme. Wir möchten allen Betroffenen schnell und effektiv Hilfe leisten. Nutzen Sie bitte einer der folgenden Möglichkeiten, um bei uns Hilfe anzufordern: