Jülich. Wie die Stadtwerke Jülich GmbH (SWJ) informiert, öffnet das Hallenbad an der Bongardstraße erst am 29. Dezember wieder seine Pforten, da die technischen Umbauarbeiten länger als geplant dauern.

 

An den anschließenden Feiertagen ist das Hallenbad ebenfalls geschlossen, allerdings wird es am Montag, dem 2. Januar, einen Sonderöffnungstag für alle Schwimmbegeisterten geben.

 

Konkret sehen die Öffnungszeiten aus:

 

Donnerstag, 29. Dezember  6.30 bis 21.15 (Familienbad)

Freitag, 30. Dezember        6.30 bis 18.30 (Familienbad)

Samstag, 31. Dezember      geschlossen (Silvester)

Sonntag, 1. Januar             geschlossen (Neujahr)

Montag, 2. Januar              10.00 bis 18.00 (Sonderöffnungstag)

 

Ab dem 3. Januar ist das Hallenbad dann wieder zu den regulären Zeiten geöffnet.