Skip to content

Teil­nah­me­be­din­gun­gen UmweltPlus-Gewinnspiel

Die Teil­nah­me an Gewinn­spie­len unter­liegt unse­ren Teilnahmebedingungen:

1. Ver­an­stal­ter

Ver­an­stal­ter die­ses Gewinn­spiels und für die Umset­zung, Orga­ni­sa­ti­on und Abwick­lung ver­ant­wort­lich ist allei­ne die Stadt­wer­ke Jülich GmbH (nach­fol­gend: SWJ). Die Social Media Platt­for­men die­nen inso­fern nur als von der SWJ genutz­ten Kom­mu­ni­ka­ti­ons­platt­form, die zu dem Gewinn­spiel vermittelt.

2. Teil­nah­me

(1) Teil­nah­me­be­rech­tigt sind alle, die 18 Jah­re oder älter sind und deren Wohn­sitz in der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land ist. Nicht teil­nah­me­be­rech­tigt sind Mit­ar­bei­ter der Stadt­wer­ke Jülich GmbH und ihrer Kon­zern­ge­sell­schaf­ten und ande­re an der Kon­zep­ti­on und Umset­zung des Gewinn­spiels betei­lig­te Personen.

(2) Teil­neh­mer des Gewinn­spiels ist die­je­ni­ge Per­son, der das Profil/​der Account gehört, unter des­sen Iden­ti­tät die Teil­nah­me erfolgt.

(3) Die Teil­nah­me erfolgt durch das Kom­men­tie­ren des „Gewinn­spiel-Postings“ auf der Time­li­ne der SWJ-Unter­neh­mens­sei­te auf den Social-Mei­da-Platt­for­men Face­book und Insta­gram. Die Gewinn­chan­cen eines Teil­neh­mers erhö­hen sich auch nicht dadurch, dass er meh­re­re Kom­men­ta­re zu einem Gewinn­spiel-Pos­ting der SWJ abgibt, da pro Gewinn­spiel stets nur ein Kom­men­tar pro Nut­zer bei der Ver­lo­sung berück­sich­tigt wird. Soll­te ein Teil­neh­mer den­noch meh­re­re Kom­men­ta­re zu einem Gewinn­spiel abge­ben, wer­den die dar­über­hin­aus­ge­hen­den wei­te­ren Kom­men­ta­re bei der Ver­lo­sung ver­bor­gen und blei­ben unberücksichtigt.

(4) Teil­neh­men kann jeder, der einen Social-Media-Account hat und den ent­spre­chen­den Gewinn­spiel-Post kommentiert.

(5) Die Teil­nah­me ist kos­ten­los und unab­hän­gig von dem Erwerb von Waren oder Dienst­leis­tun­gen. Es ist egal, ob der Teil­neh­mer Kun­de von SWJ ist. Mit der Teil­nah­me am Gewinn­spiel akzep­tiert die Benut­ze­rin bzw. der Benut­zer die Teil­nah­me­be­din­gun­gen, die unter § 6 Daten­schutz beschrie­ben sind.

(6) Kom­men­ta­re mit ras­sis­ti­schen, belei­di­gen­den oder ver­ach­ten­den Inhal­ten wer­den gelöscht und sind von der Teil­nah­me aus­ge­schlos­sen. Des Wei­te­ren dür­fen Kom­men­ta­re, kei­ne Rech­te Drit­ter ver­let­zen, fal­sche Tat­sa­chen ent­hal­ten, etwai­ge Urheber‑, Mar­ken, Waren­zei­chen oder sons­ti­ge Schutz­rech­te Drit­ter verletzen.

(7) Wer­den den­noch Rech­te Drit­ter ver­letzt, stellt der Teil­neh­mer die SWJ von allen auf­grund die­ser Rechts­ver­let­zung ent­stan­de­nen Ansprü­chen in vol­lem Umfang frei.

3. Aus­schluss vom Gewinnspiel

(1) Bei einem Ver­stoß gegen die­se Teil­nah­me­be­din­gun­gen, behal­ten sich die SWJ das Recht vor, Per­so­nen vom Gewinn auszuschließen.

(2) Wer unwah­re Per­so­nen­an­ga­ben macht, kann vom Gewinn­spiel aus­ge­schlos­sen werden.

(3) Aus­ge­schlos­sen wer­den auch Per­so­nen, die sich uner­laub­ter Hilfs­mit­tel bedie­nen oder sich ander­wei­tig durch Mani­pu­la­ti­on Vor­tei­le ver­schaf­fen. Gege­be­nen­falls kön­nen in die­sem Fall auch nach­träg­lich Gewin­ne aberkannt und zurück­ge­for­dert wer­den und die Per­so­nen auf Grund­la­ge der gesetz­li­chen Bestim­mun­gen zum Wert­er­satz ver­pflich­tet werden.

(4) Die SWJ behält sich vor, wäh­rend der Durch­füh­rung des Gewinn­spiels, vor einer Bekannt­ga­be des Gewin­ners bzw. vor der Über­ga­be des Prei­ses zu prü­fen, ob die­se Bedin­gun­gen ein­ge­hal­ten werden/​wur­den und ist ggf., berech­tigt, ein­zel­ne Per­so­nen bis zu dem Zeit­punkt der Über­ga­be des Gewin­nes aus­zu­schlie­ßen. Das Recht zur Rück­for­de­rung von Gewin­nen gemäß Absatz 3 bleibt hier­von unbe­rührt und kann auch dann noch aus­ge­übt wer­den, wenn die Per­son nicht aus­ge­schlos­sen wurde.

4. Durch­füh­rung und Abwicklung

(1) Das Gewinn­spiel beginnt mit dem Pos­ting eines ent­spre­chen­den Bei­tra­ges von der SWJ in der Chro­nik ihres Social Media Pro­fils (auf Face­book und Insta­gram), in wel­chem die Nut­zer über das Gewinn­spiel, den kon­kre­ten Teil­nah­me­schluss und die aus­ge­schrie­be­nen Gewin­ne infor­miert wer­den (Gewinn­spiel-Pos­ting von den SWJ). Sofern für das Ende des Gewinn­spiels ein Datum ohne kon­kre­te Uhr­zeit ange­ge­ben wird, endet das Gewinn­spiel an dem durch das Datum bestimm­ten Tag um 24 Uhr (Lauf­zeit des Gewinn­spiels). Dies gilt auch dann, wenn der durch das Datum bestimm­te Tag auf einen Sonn- oder Fei­er­tag fällt.

(2) Die Art und Anzahl der jeweils aus­ge­schrie­be­nen Gewin­ne wer­den vom Social Media Team der SWJ zu dem jewei­li­gen Gewinn­spiel-Pos­ting auf ihrem Social Media Pro­fils mitt­ge­teilt. Der aus­ge­los­te Gewin­ner hat kei­nen Anspruch auf einen bestimm­ten, im Rah­men des Gewinn­spiels zu ver­ge­ben­dem Gewinn oder kann ein Wahl­recht ausüben.

(3) Der Gewin­ner eines Prei­ses wird, soweit nichts anders ange­ge­ben ist, durch das Los im Sechs-Augen-Prin­zip ermit­telt und zeit­nah über eine pri­va­te Nach­richt, in der Ant­wort­funk­ti­on auf den Kom­men­tar und infol­ge­des­sen durch die nament­li­che Erwäh­nung auf den SWJ Social-Media-Sei­ten benach­rich­tigt. Der Gewin­ner hat den Erhalt der Gewinn­be­nach­rich­ti­gung unver­züg­lich, spä­tes­tens drei Tage nach Benach­rich­ti­gung von den SWJ gegen­über zu bestä­ti­gen und sei­nen Klar­na­men und sei­ne Post­adres­se per E‑Mail an info@​stadtwerke-​juelich.​de mit­zu­tei­len. Andern­falls sind die SWJ berech­tigt, einen neu­en Gewin­ner gemäß Aus­lo­sung zu bestimmen.

(4) Gewon­nen hat der Teil­neh­mer, der gemäß § 2 erfolg­reich am Gewinn­spiel teil­ge­nom­men hat und durch das Los­ver­fah­ren bestimmt wur­de. Das Ergeb­nis wird von den SWJ doku­men­tiert und die Per­so­nen dar­in nament­lich unter Ein­hal­tung der gel­ten­den Daten­schutz­be­stim­mun­gen und unter § 6, gemäß der Infor­ma­ti­ons­pflich­ten Art. 13 DSGVO erfasst und bearbeitet.

(5) Eine Bar­aus­zah­lung der Gewin­ne oder ein etwai­ger Gewin­n­ersatz ist nicht möglich.

(6) Der Anspruch auf Gewinn bzw. Gewin­n­ersatz ist ausgeschlossen.

(7) Die erho­be­nen Daten wer­den aus­schließ­lich zum Zwe­cke des Gewinn­spiels unter Ein­hal­tung der gel­ten­den Daten­schutz­be­stim­mun­gen unter § 6 erho­ben, ver­ar­bei­tet und ver­wen­det. § 4 (4) bleibt davon unbe­rührt. Die Direkt­nach­rich­ten bzw. Emails, die die SWJ zu die­sem Zweck von den Gewin­nern erhal­ten haben, wer­den unmit­tel­bar nach der Über­ga­be bzw. der Inan­spruch­nah­me des Gewinns aus dem Post­fach von info@​stadtwerke-​juelich.​de gelöscht.

5. Vor­zei­ti­ge Been­di­gung des Gewinnspiels

Die SWJ behal­ten sich vor, das Gewinn­spiel zu jedem Zeit­punkt ohne Anga­be von Grün­den abzu­bre­chen oder zu been­den, ins­be­son­de­re dann, wenn aus tech­ni­schen Grün­den (z. B. Viren im Com­pu­ter­sys­tem, Mani­pu­la­ti­on oder Feh­ler in der Hard- und/​oder Soft­ware) oder aus sons­ti­gen Grün­den eine ord­nungs­ge­mä­ße Durch­füh­rung des Gewinn­spiels nicht mehr gewähr­leis­tet wer­den kann. Der Teil­neh­mer kann in die­sem Fall kei­nen Scha­dens­er­satz von der SWJ ver­lan­gen oder ande­re Ansprü­che gel­tend machen.

6. Haf­tung

(1) Die SWJ wird spä­tes­tens mit der Aus­hän­di­gung des Gewinns von allen Ver­pflich­tun­gen frei, sofern sich nicht aus die­sen Rege­lun­gen ein frü­he­rer Zeit­punkt ergibt.

(2) Für Sach- und/​oder Rechts­män­gel an den Gewin­nen haf­tet SWJ nicht. SWJ wird jedoch, soweit mög­lich, bei der Regu­lie­rung von Gewähr­leis­tungs­an­sprü­chen behilf­lich sein. § 521, 523 f. BGB blei­ben unberührt.

(3) SWJ haf­tet nicht für die Insol­venz eines mit der Gewinn­be­reit­stel­lung beauf­trag­ten Dienstleisters/​Händlers/​Her­stel­lers sowie die sich hier­aus für die Durch­füh­rung und Abwick­lung des Gewinn­spiels erge­ben­den Folgen.

(4) Besteht der Gewinn in der Teil­nah­me an einem Event (Kon­zert, Besuch einer Ver­an­stal­tung, Inan­spruch­nah­me eines ein­tritts­pflich­ti­gen Ange­bots Drit­ter) so über­nimmt SWJ kei­ne Gewährt für die Durch­füh­rung des Events und die Mög­lich­keit der Teil­nah­me. Dies­be­züg­lich wird auf die AGB des Ver­an­stal­ters verwiesen.

(5) Füh­ren in der Sphä­re des Gewin­ners lie­gen­de und/​oder durch sein schuld­haf­tes Han­deln her­vor­ge­ru­fe­ne Umstän­de dazu, dass der Gewinn nicht zweck­ent­spre­chend ver­wen­det wer­den kann, so kann SWJ hier­für nicht in Haf­tung genom­men wer­den. Dies gilt ent­spre­chend für den Unter­gang des Gewinns nach des­sen Über­ga­be an den Gewinner.

(6) Nimmt der Gewin­ner den Gewinn in Anspruch und erfährt dadurch bzw. weil er in den Anwen­dungs­be­reich von All­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen Drit­ter fällt eine Ver­let­zung sei­ner Rech­te, so ist er nicht berech­tigt, die­sen Scha­den gegen­über SWJ gel­tend zu machen.

(7) Für die Recht­mä­ßig­keit von AGB Drit­ter über­nimmt SWJ kei­ne Haftung.

7. Sons­ti­ges

(1) Die­se Teil­nah­me­be­din­gun­gen gel­ten für die Teil­nah­me an dem jewei­li­gen Gewinn­spiel über die Social-Media-Sei­ten von SWJ. Jet­zi­ge Teil­nah­me- und Durch­füh­rungs­be­din­gun­gen kön­nen jeder­zeit von SWJ ohne geson­der­te Benach­rich­ti­gung geän­dert werden.

(2) Der Rechts­weg ist ausgeschlossen.

(3) Es ist aus­schließ­lich das Recht der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land anwendbar.

(4) Soll­ten ein­zel­ne die­ser Bestim­mun­gen ungül­tig und/​oder undurch­führ­bar sein oder wer­den, bleibt die Gül­tig­keit der übri­gen Bestim­mun­gen hier­von unbe­rührt. SWJ und der Teil­neh­mer des Gewinn­spiels ver­ein­ba­ren für die­sen Fall, die unwirk­sa­me und/​oder undurch­führ­ba­re Bestim­mung durch eine Bestim­mung zu erset­zen, die zu einer für bei­de Par­tei­en zumut­ba­ren und die Inter­es­sen der Par­tei­en wah­ren­den Rege­lung führt und dem von den Par­tei­en gewoll­ten Rege­lungs­zweck mög­lichst nahe kommt.

Kundenservice

Kontakt zu uns

Rückruf anfordern