Ab Montag den 13.1.2020 steht die KFZ-E-Ladesäule an der Fachhochschule Jülich (Heinrich-Mußmann-Straße) für voraussichtlich bis zu zwei Wochen nicht für Ladevorgänge zur Verfügung. Die bisherige Ladesäule wird ausgetauscht und um wenige Meter versetzt. Nach Beendigung der Arbeiten wird die neue Ladesäule in den Ladeverbund „innogy eRoaming“ eingebunden. Eine weitere Nutzung mit Ladekarten des „Ladenetz.de“-Verbundes ist dann nicht mehr möglich.