Zur Freude der Jülicher Schwimmer: SWJ beheizt erneut die Freibad-Becken

Jülich. Auch in diesem Jahr dürfen sich die Fans des Jülicher Freibads freuen. Denn die Stadtwerke Jülich GmbH (SWJ) sorgt erneut dafür, dass das Wasser der Freibad-Becken erwärmt wird und ab dem 1. Mai, dem Start der Freibad-Saison, angenehm temperierte Badetemperaturen herrschen.

 

Dazu wird das Wasser im großen Becken auf Temperaturen zwischen 23 und 27 Grad erwärmt. Auch die Nichtschwimmer- und Planschbecken werden mit beheizt.

 

„Wir haben in den letzten Jahren viel Lob für die Wasser-Erwärmung in unserem Freibad bekommen“, berichtet Andreas Kayser, SWJ-Leiter Bäderbetrieb. „Gerade Familien mit Kindern, die mit ihren Kleinen das Plansch- oder Nichtschwimmerbecken nutzen, kommen deshalb gern zu uns in Freibad.“ Darum entschied sich die SWJ, auch in diesem Jahr alle Becken erneut zu erwärmen.

 

Die Beheizung wird noch im April starten, damit das Freibad-Wasser pünktlich zur Eröffnung die gewünschten Temperaturen bietet.